Junge o. Mädchen -wie sicher - 15+5

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sanhar00 03.02.06 - 08:30 Uhr

Hallo Ihre Lieben,

ich war gestern beim FA, bin jetzt 15+5 und er hat gemeint es sieht nach einem Jungen aus aber er war sich nicht sicher.
Ich will so gerne am Wochenende ein wenig shoppen und daher meine Frage:

Bei wem von Euch wurde die Geschlechtsangabe nachträglich nochmal "korrigiert" von Junge auf Mädchen oder kann ich mich schon drauf verlassen!

Danke für Eure Antwort, LG Sandi

Beitrag von oxisahne 03.02.06 - 08:34 Uhr

Hallo Sandi,

also und hat man es auch in der 16. SSW gesagt. Wir bekommena uch einen Jungen :-) und gestern hat es sich erneut bestätigt.
Ich habe gehört, dass die Prognosen bei nem Mädchen eher mal nicht stimmen, die aber bei nem Jungen schon .

Aber keien Sorge, jetzt werdenw ieder ne Menge Antworten kommen, die was anderes sagen ,-9
Kauf einfach was, was zur Not beide anziehen könnten. Blau kanna uch ein Mädchen anziehen, wo hingegen Rosa ein Junge????

Viel Spass beim shoppen :-) hab mich auch schon damit verausgabt.

Lg Oxana & Wurm 20. SSW

Beitrag von cheyenne2006 03.02.06 - 08:40 Uhr

hey,ja bei mir war es in der 20ssw.sicher das da nichts mehr wächst zwischen den beinen!Grins.hab nähmlich schon zwei jungs!und da hatt man es auch um den 4monat gesehen1Gruß.............#freu

Beitrag von mrs.ivanisevic 03.02.06 - 09:49 Uhr

12+5 war die Prophezeihung ein Jungen und es ist dabei geblieben. Ich habe 100% Sicherheit wegen mein Amnio in der 16.SSW.

Ich werde aber trozdem noch nicht shoppen, du bekommst sicher noch sooooooo viel von Freunden und Verwandten geschenkt und sonst hast du in die letzten, "langweiligen" und langen Wochen ja gar nichts mehr, was noch etwas ablenkt vom Alltag. Eine Freundin sgate mir; "kaufe nur das Notwendige, dann kannst du am Anfang, wenn das Kleine da ist schön spazieren mit Kinderwagen und shoppen ohne Ende, und weisst ganz genau, was ihr/ihm steht und kannst dein Kind schön vorführen."

Ich habe einmal 2 Strampler bei H&M gekauft, weil sie Unisex waren (mit "I #herz daddy" drauf!), der rest an ausstattung was Klamotten angeht, bekommst du wirklich über Geschenke fast vollständig zusammen. Möbel würde ich auch erst im letzten Trimester kaufen, sonst stehen die so rum und verstauben nur.

Ciao,

Margrieta + #ei 'Lil'P' (28.SSW)

Beitrag von hummelsche 03.02.06 - 09:58 Uhr

Hallo.Ich glaube wenn ein Junge "vorausgesagt" wird kannst du dich zimlich drauf verlassen..Denn man sieht ja im Ultraschall das da was zwischen den Beinen " baumelt"..Das geht ja nicht mehr weg.;-)
Also bei meinem Sohn hab ichs in der 16 Woche erfahren und hat dann auch gestimmt...Na ja jetzt bekomm ich ein Mädchen, hoffe es bleibt auch dabei....LG...Sabine

Beitrag von jannimami25 03.02.06 - 10:23 Uhr

Hallo,

ich habe zwei Jungs und habe es jeweils sehr früh erfahren, ich glaube auch in der 15. oder 16. SSW. Und beide sind Jungs geblieben!;-)
Bei meiner Freundin war es auch so, bei ihr haben sie es sogar noch früher vermutet und es ist immer noch ein Junge!:-)

Wie schon gesagt, beim Mädel wäre ich da kritischer aber wenn man den Hodensack+Penis erkennen konnte denke ich nicht das da noch was abfallen wird!

Alles Gute
jannimami mit 2 Jungs und ET-11

Beitrag von angelika_80 03.02.06 - 11:16 Uhr

Hallo Sandi,

also ich habe etwas entgegenzusetzen ;-) meiner Cousine wurde von 2 FÄ gesagt sie bekommt ein Mädchen und hat dann natürlich kräftig in rosa eingekauft.

Naja dann nach der Geburt, und der Arzt fragt wie wollen Sie ihr Kind nennen? Und sie Laura, der Arzt wieder: der Name geht aber gar nicht und sie entsetzt warum? Naja es ist ein JUNGE :-[

Du siehst FÄ können sich auch irren, aber ist wohl eher die aussnahme.

Hoffe bei die stimmt die Aussage und wünsche Dir viel Spass beim Einkaufen #freu

#liebe Grüße

Angelika

Beitrag von julie2006 03.02.06 - 11:42 Uhr

Hallo,

bei mir war es so. Ich habe mir sehnlichst eine Tochter gewünscht. Und ich war mir auch sicher, dass ich ein Mädchen unter meinem Herzen trug.

Dann in der ca 17 SSW meinte mein FA: Da ist der Schniedelwutz EINDEUTIG zu sehen.#schock Ich war total traurig und habe drei Tage Rotz und Wasser geheult. #heul

Naja, dann habe ich mich damit abgefunden. Hab blaue Strampler und einen blauen Kinderwagen gekauft. :-(

Und dann in der ca 25 SSW: Da sieht man die "Kaffebohne". #kratz Ich war total perplex. Jetzt doch ein Mädchen???

Verlass dich da noch nicht so drauf. Kauf auch bloß noch nichts geschlechtstypisches.

Hab dann vor drei Jahren meine Tochter bekommen. #huepf

Lg Anika mit Julie und Yannik inside (36 SSw)

Beitrag von sanhar00 03.02.06 - 13:14 Uhr

Hallo Anika,

ich muß sagen ein wenig, naja man kann nicht sagen enttäuscht, aber sagen wir mal geknickt war ich gestern schon. Ich habe mir so sehr ein Mädchen gewünscht. Schön zu hören das es bei Dir ähnlich war und sich alles so gewandelt hat wie Du es Dir gewünscht hast.
Der Chinesische Kalender hat ein Mädchen voraus gesagt uns der Sex fand auch ziemlich lange vorm Eisprung statt, sodass ich einfach dachte: das passt so.

Wir freuen uns auch riesig über ein Söhnchen und einen Namen habe ich auch schon!

Dir alles Gute! LG Sandi

Beitrag von julie2006 03.02.06 - 15:42 Uhr

Hallo Sandi,

ich glaube ja auch stark an diesen chinesischen Kalender. Der hat damals bei mir auch ein Mädchen vorraus gesagt.

Und wenn ihr etwas länger vorm Eisprung #sex hattet, steht die Wahrscheinlichkeit doch relativ hoch für ein Mädchen. Die Jungs sind ja nicht so lange fit. Frauen sind eben das stärkere Geschlecht. ;-)#huepf

Viel Glück, kannst uns ja auf dem Laufenden halten, wenn mehr weißt.

Lg Anika

Beitrag von susischaefchen 03.02.06 - 12:37 Uhr

Hallo,

mein Bub hat sich erst in der 23.ssw geoutet und vor der 20.ssw wollte meine Gyn keine Prognose abgeben. Würde mit dem Powershopping evtl. bis zur nächsten VU warten und jetzt nur ein paar Teile in Unisex besorgen.

Liebe Grüße
Sabine + #baby Henry 28.ssw

PS. Ich habe trotz des sicheren Fotobeweises auch ein paar Unisex-Klamotten, da wir noch ein weitere Baby wollen und das kann ja dann auch mal was anders werden :-)