Milasan 1 wer hat erfahrung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von slotti12 03.02.06 - 08:38 Uhr

Huhu

also nach absprache vorgestern mit kinderarzt steige ich gaaaaaaaaanz langsm vom comformil auf milasan um.......und bislang verträgt er es super,null probleme mit blähungen und stuhlgang...kriegt allerdings natürlich erst eine flasche am tag vom milasan und den rest noch comformil.......vom comformil hat er viel zu viel getrunken, schon oft an die 1000ml obwohl ich reisflocken laut kia rein machen sollte, aber das mit den reisflocken ging mir langsam auf den keks, da die sich inner flasche grundsätzlich am boden abgesetzt haben, da ich die Anti-kollik-flaschen von Mam nehme.
Habt ihr auch gute erfahrungen mit milasan??

lg
slotti und luca bald 8wochen

Beitrag von lucaya 03.02.06 - 09:16 Uhr

Hi,

Nils bekommt auch Milasan 1 seid ein paar Wochen da ich abstillen mußte.
Echt super seid dem keine Blähungen mehr und es schmeckt ihm.
Die Dose finde ich auch ganz praktisch.
Leider bekommt man es ja nicht überall und die Preisunteschiede sind ja auch ganz heftig ( 4,95 -7,00).
Er schläft damit jetzt auch die ganze Nacht durch also satt macht es wohl auch :)

Ich nehme übrigens die Aventflaschen 1 Loch, die finde ich viel besser als Nuk ist immer ausgelaufen so ein sch....

LG

lucaya