ergebnis spieluhr

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kwondo 03.02.06 - 09:46 Uhr

hallo ich wollte mich mal erkundigen wie so die einschlafergebnisse sind bei denjenigen die sich in der schwangerschaft schon eine spieluhr auf den bauch gelegt haben. funktioniert das wirklich wenn das baby da ist??????

LG und alles gute kathrin

Beitrag von sk1976 03.02.06 - 10:27 Uhr

Hallo Kathrin!
Wir haben bei Liv (fast) konsequent jeden Abend die Spieluhr auf meinen Bauch gelegt. Ich bab sie sogar mitgenommen als wir verreist waren. Sie hat im Bauch mit Strampeln reagiert.
Als wir ihr die Spieluhr nach der Geburt vorgespielt haben, hat sie immer angefangen zu heulen. Mein Mann war vorher schon skeptisch und das hat ihn auch noch bestätigt. Na toll!
Also, bei uns hat´s überhaupt nichts gebracht. Mittlerweile geht´s jetzt aber. Liv ist wenigstens ruhig, wenn die Spieluhr läuft. Wir haben sie aber auch fast 4 Monate damit in Ruhe gelassen.
Ich werde es beim nächsten Kind nicht nochmal machen!

Liebe Grüße
Simone & Liv (20.9.05)

Beitrag von brigge67 03.02.06 - 11:12 Uhr

Hallo
ich hatte auch während der SS die Spieluhr auf dem Bauch, wenn er vorher ruhig war hat er dann zu strampel angefangen. Danach hatte die Spieluhr auch nichts beruhigendes. Habe ihm dann ein Spieluhrmobile gekauft die 5 Melodien die drauf sind, sind nicht so schrill wie bei einer normalen Spieluhr. Hat auch so ca 2 Wochen geklappt zum einschlafen, jetzt steht es im Wohnzimmer zum spielen, denn zum einschlafen will Jaime seine Ruhe haben;-)
Lg
Brigge + Jaime * 19.08.05

Beitrag von jackmaus 03.02.06 - 11:32 Uhr

hallo,


ich habe die spieluhr während der ss auch auf dem bauch gehabt. und ich kann nur positives berichten.

mein lütter wird ruhiger und schläft auch meistens danach ein. also, bei mir hat es was bewirkt #freu.

gruß jackmaus

Beitrag von rabe_rudi 03.02.06 - 11:35 Uhr

Hallo,

bei unsere Grossen haben wir gute Erfahrungen damit gemacht. Sie brauchte von Anfang an die Spieluhr um sich zu beruhigen und auch jetzt nach 2 2/1 Jahren muss jeden Abend die Spieluhr aufgezogen werden. Haben es schon mit einer Kasette versucht, aber das ist nicht dasselbe.
Unser kleiner hingegen braucht die Spieluhr nicht unbedingt, spielt sie ist gut und wenn nicht, ist das auch ok. Allesdings hat er jetzt herausgefunden, das er sie an dem Ring selbst zum spielen bekommt und seit den läuft sie auch schonmal, wenn ich sie nicht aufgezogen habe.

Gruss Corinna

Beitrag von mamijami79 03.02.06 - 12:19 Uhr

hallo!
bei uns hats funktioniert!
spiele auch jetzt noch zum einschlafen am abend d spieluhr....ist ne ruhige+ausgefallene melodie!
einen versuch ists meiner meinung nach zumind wert!!!!#pro

lg mamijami.:-)

Beitrag von wdreamprincess 03.02.06 - 14:50 Uhr

Hi,

ich hab die Spieluhr ab dem 5. SS-Monat auf dem Bauch gehabt, jeden Abend. Fynns erste Reaktion nach der Geburt war ein ängstliches lautstarkes Schreien. Danach haben wir die Spieluhr erstmal weggelassen. Inzwischen bekommt er sie abends wieder vorgespielt als Teil des Einschlafrituals und hört ihr auch ganz aufmerksam zu. Das tut er aber im KiWa auch beid er Spieluhr, die ein anderes Lied spielt, das es nicht von vor der Geburt kennt.

LG,
Denise + #baby Fynn (*21.09.2005)