Kürzerer Zyklus bei Clomieinnahme? Bitte teilt mit mir Eure Erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von uli691 03.02.06 - 09:49 Uhr

Hallo Mädels,

habe mal ne Frage zu Clomi.

Bin gerade in meinem ersten Clomizyklus (ZT 8). Habe sonst immer eher unregelmäßige und eher lange Zyken - meist so um die 36 bis 42 Tage. War aber auch schon mal ein 30-tägiger dazwischen. Aber eher selten.

Nun meine Frage - haben sich eure Zyklen durch die Einnahme von Clomi verkürzt? War Euer #ei früher als normalerweise oder ist das alles so geblieben wie bisher?

Frage nur, weil ich natürlich den günstigsten Zeitpunkt nicht verpassen möchte und noch nicht weiß wie mein Körper auf Clomi reagiert. Termin zum Ultraschall habe ich erst am 13 ZT.

Gruß

Uli

Beitrag von stonie1980 03.02.06 - 09:52 Uhr

Hallo !!

Das würde mich auch interresieren ! Bin heuteauch ZT 8 und muss am Dienstag hin zur Kontrolle ! Hoffe auch, dass meine Zyklen (die letzten beiden 52 und 43 ) dadurch kürzer werden !

Wünsche Dir viel #klee !!!

Gruß, Julia #blume

Beitrag von uli691 03.02.06 - 10:36 Uhr

Hallo Julia,

da sitzen wir ja im gleichen Boot - schreib mir doch wie es Dir am Dienstag ergangen ist. Ich muss erst am Mittwoch zum FA.

Habe voll die Panik dass #ei zu früh springt, da wir nächste Woche total eingespannt sind und kaum zum #sex kommen. Wäre mir lieber, es wäre erst gegen Wochenende soweit #schwitz.

Alles sehr kompliziert - ich weiß.

LG

Uli

Beitrag von nice73 03.02.06 - 09:56 Uhr

hallo uli,
ich kann dir nur meine erfahrungen mit clomi mitteilen. im ersten clomi zyklus hatte ich garkeinen ES weil meine follikel zu klein waren, jetzt im 2. clomi zyklus bei 2 tabletten war ich am 12.ZT beim US und meine follis waren 1,8cm am 13.ZT hat mein doc dann den ES ausgelöst mit spritze...war super unkompliziert und genial weil man genau wußte es gibt einen ES und wann. bevor ich clomi nahm hatte ich auch zyklen von 34-42 tagen aber jetzt war es schon am 13.tag groß genug zum springen. hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
liebe grüße nice

Beitrag von _lasse 03.02.06 - 10:15 Uhr

Moin Uli,
ich denke da reagiert jeder Körper anders.
Mein FA rechnete auch mit einem Zyklus von 28 Tagen, jedoch hatte ich auch bei Einnahme von Clomi einen Zyklus von 32 Tagen.
Ich nehme Clomi vom 5. - 10. Zyklustag ein..... immer nur eine Tablette!
Zwischen den 12. und 14. Zyklustag muß ich dann zum Ultraschall... werde Dich informieren wie es dann bei mir aussieht; ich rechne aber wieder mit einer Zykluslänge von 32 Tagen (hatte jetzt nach der AS eine Zykluslänge von 48 Tagen).
Ach ja, obwohl es im Ultraschall beim 1. Kontrollzyklus sehr gut aussah hatte ich einen Zyklus von 32 Tagen ;-)
Das Ei ist doch wohl nicht so gesprungen wie FA es sich gedacht hat #freu

Was sagt da der Fachmann: abwarten und Tee trinken #liebdrueck

Gruß Karin #katze