ET Termin falsch berechnet? Kann das sein? Kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetyshe20 03.02.06 - 10:04 Uhr

Hallo ihr lieben,

habe mal wieder eine doofe Frage, aber es interessiert mich eben:

Ich frage mich seit ca. 1 Woche ob meine FÄ sich beim ET Termin vertan hat. Aus folgenden Gründen:

1. Weil ich schon Senkwehen habe, ihrer Aussage nach.

2. Weil ich schon so einen Bauch habe, Umpfang von 110 cm, und vorher war ich dünn, sprich hatte "nur" 58kg, ausserdem werden die Bewegungen immer weniger, so als hätte er schon kein Platz mehr.

3. Ich war vor 4 Wochen beim 3D US und da hatte mein Sohnemann schon einen Kopfumpfang was eigentlich der 29 SSW entspricht und da war ich angeblich erst 25+2.

4. Laut FA hat die Befruchtung erst am 29 Juli stattgefunden, aber da hatten wir schon lange kein #sex mehr gehabt, also sehr sehr seltsam.

Ist das euch schon mal jemandem passiert? Könnte das sein das sie sich so vertan hat? Habe am Dienstag 3. Screening, kann der ET Termin da noch mal berichtigt werden oder nicht?
Danke für eure hilfe,
LG Jenny + babyboy (angeblich 31 SSW)

Beitrag von tagesmutti.kiki 03.02.06 - 10:32 Uhr

Hi Jenny,

Also zu

1.) Manche Kinder liegen schon früh unten, manche senken sich erst unter der Geburt, das hat mit dem ET meiner Meinung nach nicht wirklich viel zu tun.

zu
2.) Der Bauchumfang ist nicht ausschlaggebend für den ET!! Es kann durchaus sein das Du ein großes Kind bekommst, oder du viel Fruchtwasser hast.....

zu

3.) sind diese messereien nicht immer so genau. Wenn der Arzt einen Millimeter daneben klickt kommen schon andere Ergebnisse raus.

zu 4.) Kann schon sein. Wann war deine letzte Mens und wann bist du denn deiner Meinung nach schwanger geworden??? Wenn die Gyn immer nach dem Ultraschall berechnet (wie bei mir auch) hätte sie ja schon ein anderes datum angeben müssen, wenn dein Kind so groß ist.

Frage doch mal beim nächsten Ultraschall nach.

LG KiKi und Lainie SSW 28+2

Beitrag von teufelchen0208 03.02.06 - 10:32 Uhr

Hallo Jenny,

ja es kann durch aus sein das der berrechnete ET nicht stimmt.
Er kann aber noch verändert werden.

Ich habe es im Bekanntenkreis schon zwei mal erlebt.

Weißt du den wann der erste Tag deiner letzten Periode war?

Liebe Grüße
Teufelchen0208 + Krümmel 37SSW

Beitrag von schnessel 03.02.06 - 10:39 Uhr

Hallo Jenny,

ich kenne das Problem.
Bei mir wurde der ET auch falsch berechnet. Der erste FA war der Meinung, das der ET am 26.03. sei und wir ein riesiges Kind hätten. Nachdem immer mehr Unstimmigkeiten aufgetreten sind, habe ich den FA gewechselt und der ET wurde, vom neuen FA in der 31. SSW korrigiert auf den 10.03., so dass ich inzwischen in der 36. SSW bin. Und selbst für diese Woche ist unser Sohn ziemlich groß.
Ich würde auf eine genaue Bestimmung der Größe bestehen und den FA deine Bedenken noch mal erklären. Zur Not kannst DU dir immer noch eine zweite Meinung einholen.

Viel Erfolg und alles Gute
Steffi (36. SSW)

Beitrag von anij 03.02.06 - 10:57 Uhr

Hallo,

mein erster FA ist vom ersten Tag meiner letzten Mens ausgegangen, und hat auch nicht korrigiert, genauso wie mein zweiter FA bei meiner zweiten SS. Mit dem Ergebnis, daß beide zwei Wochen nach dem Termin gekommen sind, da mein Zyklus eben so lange ist. Dieses Mal allerdings wußte ich genau wann es passiert ist, und der Termin passt sogar ausnahmsweise mit dem US überein ;-)
Allerdings war bei meinem zweiten bis fast kurz vor Schluß die Aussage, daß er im Verhältnis zur ersten doch zierlicher werden sollte... so in der 39. SSW hatte er aber die Aussage wieder geändert.... Er hat sich auch nie ordentlich vermessen lassen beim US, da er so blöd gelegen hat. Die einzelnen Maße haben bei mir bis zu 6 Wochen voneinander abgewichen....
Und schlußendlich ist ja alles von 2 Wochen vor bis nach dem Termin normal.
Wenn es Dich aber beruhigt, dann geh doch mal zu nem anderen FA, und schau was der misst...
Liebe Grüße und alles Gute

Franziska, 12. SSW sowie Svenja und Cedrik

Beitrag von sabby2311 03.02.06 - 11:27 Uhr

Hi Jenny!

Ich denke sich mal um ne Woche zu vertun passiert schon oft, aber letztendlich geht der FA ja von deiner Aussage aus, wann der erste Tag der letzten Regel war.

Das hat mein FA sogar getan, obwohl ich den exakten Zeugungstermin weiß und über meine Regel überhaupt kein Buch führe...

Also weibliche #schwimmer überleben ca 5 Tage.

Wenn du sagst ihr hattet "schon lange" keinen #sex mehr, dann wirst du es ja besser wissen ;-)


Letztendlich kommt es sich auf ein Paar Tage sowieso nicht an, denn die Kleinen suchen sich meistens einen anderen Termin aus :-p

Solange du regelmäßig zur Kontrolle gehst und alles in bester Ordnung ist, lass den Kleinen entscheiden, wann er kommen will.


Hi!

Ja, ich weiß was ein Kind kostet, ist noch gar nicht so lange her.

Unser 2. Kind war auch nicht unbedingt geplant und während du alles schon weggegeben hast, brauche ich außer Kleidung alles noch für meine Kleine.

Und vorher bin ich arbeiten gegangen, wenn auch nur ne Ausbildung und zur Zeit bin ich eben in ELternzeit und bekomme keinen Cent mehr!

Also kann ich das gut nachvollziehen und dennoch sträube ich mich irgendwie dagegen etwas in Anspruch zu nehmen, denn mit eigenem Haus denke ich, leben wir ganz gut, wenn uns auch monatlich nicht viel übrig bleibt....

Schaffen wirst du es auch mit 310 Euro - du musst eben!

Ich kann auch nicht mal eben ein Kinderzimmer und Restausstattung von einem Monatsgehalt zahlen - leider.

Also knapp wird es alle Male.

Darf man fragen wieviel dein Mann so verdient?

Wir haben 1800 Euro im Monat und 1400 an Ausgaben ohne Lebensmittel.


Lg Sabby mit Anna-Lena (13 Monate) und #ei (15.SSW)

Beitrag von sabby2311 03.02.06 - 11:28 Uhr

Toll, jetzt habe ich nen ganz anderen Beitrag mit hier rein kopiert, also üerles das Ende einfach.


WIE PENLICH #hicks


Lg Sabby