ab wann apfelspalten und andere knabbereien?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von white_shark 03.02.06 - 10:05 Uhr

hallo mamis,
wir haben bis zum abstillen noch ein wenig zeit, aber ich stell mir jetzt schon die frage, wie ich es anfange und womit. ab wann kann man denn den kleinen mal ein stück apfel in die hand drücken zum drauf herumgnatschen? oder was gebt ihr sonst so am anfang für knabbereien? und wann habt ihr damit angefangen? einfach zwischen den stillmalzeiten oder habt ihr vorher mit brei angefangen? tausend fragen.....

shark

Beitrag von farideh 03.02.06 - 10:55 Uhr

Angefangen mit kleinen Apfelstücken und vielleicht auch mal ein Keks oder ein Stückchen Brot habe ich als Marius zahnte und er seinen ersten Zahn bekam.
Aber ich denke mal auch vorher kann man den Kleinen schon Apfelstückchen geben weil sie ja auch so "kauen" können.

Für mich persönlich würde ich dennoch erst mit einer Breimahlzeit anfangen bevor ich zu solchen Knabbereien komme.
Einfach anfangen mit Karottenbrei oder etwas ähnlichem und dann kannst du das ja nach und nach einführen.

Beitrag von at_me 03.02.06 - 11:24 Uhr

Wir haben so mit 5 monanten angefangen, Apfel gab es aber erst später, da sie dazu etwas Übung braucthe um ihn kleinzubekommen. Wir haben Brötchen, Brot, Zwieback, Banane und dann den Apfel gegeben.