Wie rechnet man die SSWoche aus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kristina1979 03.02.06 - 10:12 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!
Ich hab da mal eine Frage - anscheinend hab ich schon wieder nen Knick im Kopf #kratz
Man rechnet die Woche doch ab dem Tag der Zeugung aus und nicht ab dem 1. Zyklustag, oder?
Habe jetzt schon 2mal gelesen, dass Frauen um den 20. 01. oder so ES hatten und nun schon in der 5. Woche oder so sind...
Das bringt mich grad etwas durcheinander #gruebel

#danke schon mal für eure Aufklärung #freu

Lieben Gruß -
Kristina

Beitrag von gina78 03.02.06 - 10:15 Uhr

Hallo Kristina!

Die SSW werden vom ersten Tag der letzten Periode an berechnet. Wenn man von einem 28 Tage Zyklus ausgeht, wäre man am ersten Tag der folgenden Mens dann 4. SSW+0. Das heißt, wenn man dann einen Tag überfällig ist, wäre man 4.SSW+1 und somit in der 5. SSW.

Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

LG Gina

Beitrag von chucky2109 03.02.06 - 16:59 Uhr

Danke dir!!!Das habe ich auch noch nicht gewußt...


LG...chucky2109#kratz#kratz

Beitrag von muschamaus 03.02.06 - 10:15 Uhr

Hallo, ab dm ersten ZT.

LG
Mel

Beitrag von pathologin34 03.02.06 - 10:15 Uhr

man rechnet ab beginn der letzten mens !!!

Beitrag von tess69 03.02.06 - 10:20 Uhr

hmmm, das verstehe ich nicht#kratz aber dann ist man doch noch nicht schwanger....kannst du das näher erklären???

grußiiiii

Beitrag von pathologin34 03.02.06 - 10:37 Uhr

http://www.hebamme4u.net/rechnen.html

schau mal da !!

ja man ist da noch nicht schwanger aber man hat einen zyklus indem man schwanger wird und da zählen nun mal die 2 wochen vor ES , wenn man einen 28-er zyklus hat , dazu !! deshalb kann man auch sagen , das kind kann +/- 2 wochen auf die welt kommen . vielleicht macht dich die seite schlauer . jeder arzt fragt dich wenn du schwanger bist nach deiner letzten mens und danach wird der geburtstermin errechnet und das ist nicht mal sicher denn es heißt immer ca. entbindungstag ! ich wurde auch mit einem 28-er zyklus berechnet und hab aber meist nur einen 25-er das heißt man zieht dann einfach 3 tage wieder ab vom geb.-termin , so mach ich es für mich !

Beitrag von kristina1979 03.02.06 - 10:26 Uhr

Oh man, dass gibt es doch nicht!
Da habe ich 1997 mit meiner Ausbildung angefangen und mich seit dem immer gefragt, wie es sein kann, dass soo viele Frauen erst in der 6 oder 7 Woche erfahren, dass sie schwanger sind!
Bin grad völlig geplättet - wenn ihr mich sehen könntet #augen
Muß jetzt erstmal verkraften, dass ich dann evtl. auch schon in der 5 Woche bin!
Dass gibts ja gar nicht! 5. Woche ist ja schon fast entbunden ;-)
Tausend Dank für eure Antworten - bin grad soo glücklich #huepf!
Kann man als Ausenstehender evtl. nicht so nachvollzeihen, aber egal... #kratz

Lieben Gruß -
Kristina

Beitrag von gabi2211 03.02.06 - 10:36 Uhr

Hallo Kristina !

Es ist jetzt nicht dein Ernst, dass du als Kinderkrankenschwester das nicht wußtest, oder? #freu

Aber egal ... ich wünsch dir viel Glück

Gabi

Beitrag von kristina1979 03.02.06 - 10:48 Uhr

Doch, ganz ehrlich! Mädels - ihr habt mich nach 9 Jahre aufgeklärt #hicks...
Da muß ich im Unterricht wohl gepennt haben!
Unglaublich - wie das alles ändert!
Wenn ich jetzt im 1. ÜZ nämlich tatsächlich gleich schwanger geworden bin,
ändert sich die ganze Rechnung für uns!
Wir haben nämlich ab dem 22.3. eine (Flug)reise gebucht und ich habe mir die letzten Tage echt Gedanken gemacht!
ABER: wenn es wiklich geklappt haben sollte und alles gut geht, bin ich da ja schon aus dem Gröbsten raus #cool!
Und 5 Wochen hören sich ja mal schon richtig schwanger an!
Ach, gehts mir gut #huepf #huepf #huepf

Beitrag von _lasse 03.02.06 - 10:19 Uhr

Moin Kristina,
also 1. Zyklustag wird genommen, darum rechnet man ja auch mit 40 SSW und nicht mit 9 Monaten ;-)
Gruß Karin #katze

Beitrag von jindabyne 03.02.06 - 10:43 Uhr

Hallo Kristina!

Ich glaube es gibt wenige Dinge auf der Welt, die so verwirrend (und ungenau????) sind wie das Ausrechnen der Schwangerschaftswoche bzw. des Schwangerschaftsmonats...

Tatsächlich rechnet man ab dem ersten Tag der letzten Periode. Dabei geht der Arzt von einem regelmäßigen Zyklus aus, der 28 Tage dauert (obwohl natürlich jede Frau weiß, dass das nicht bei jedem so ist, aber egal...) und bei dem nach genau zwei Wochen der ES stattfindet (obwohl wir natürlich auch wissen, dass es nicht bei jeder Frau so ist...). Aber das ist die festgelegte Norm und darum wird so gerechnet. Die Schwangerschaft beträgt demnach 40 Wochen (statt ja eigentlich 38 = 9 Monate ab dem Zeitpunkt der Befruchtung), und so zählt man ab dem 1. Tag der letzten Periode, um den Geburtstermin auszurechnen.

D.h. konkret: Wenn die Mens überfällig ist, sind nach dieser Rechnung schon 4 Schwangerschaftswochen vorbei (zwei Wochen in denen das Ei herangereift ist und zwei nach der Befruchtung) und man ist in der 5. Woche... und damit schon im 2. Schwangerschaftsmonat (wenn man rechnet dass ein Monat 4 Wochen dauert und die SS somit 10 Schwangerschaftsmonate hat... aber es gibt auch andere Rechensysteme, doch das würde jetzt zu weit führen...).

Das ist meiner Ansicht nach eine total blöde Rechenweise, weil es jeden, der sich nicht schon ausführlich damit beschäftigt hat, verwirrt. Schließlich geht auch jeder normale Mensch von 9 Monaten aus, nicht von 9 1/2 (so lange dauert demnach ja die SS durch die zwei Wochen, die vorne rangehängt wurden) oder gar 10 (wenn man nach Schwangerschaftsmonaten zählt).

Im übrigen habe ich einen sehr regelmäßigen Zyklus von 24 Tagen gehabt und mein ES war ganz sicher nicht nach 14 Tagen - aber so rechnet meine Ärztin und so kam auch mein ET zustande. Hat mich am Anfang auch verwirrt, weil ich davon ausgegangen bin, dass man den ES und die Zykluslänge berücksichtigt und ich selber bei meiner Berechnung auf einen früheren Termin kam als die FÄ...

Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen,
LG Steffi (25.SSW)