"Raubtierfütterung" - wie macht ihr das

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von rottiwauwau 03.02.06 - 10:34 Uhr

Hallo Mamas und Papas,

ich habe vor zwei Wochen angefangen, meiner Kleinen mittags Brei zu geben. Das klappt wunderbar, habe ja auch viele Tipps hier bekommen#danke. Sie mampft#mampf jetzt schon 190 g Möhre-Kartoffel weg#huepf#freu. Alles kein Problem#pro.

ABER:

Die ersten beiden Male hab ich sie im Arm gehalten, als wenn man die #flasche gibt. Das war mir aber zu umständlich, da ich nur eine Hand frei hatte und der Teller in Reichweiter meiner Kleinen war. Fazit - wir hatten mehr Brei im Gesicht, auf dem Pullover und an den Händen, als im Magen#augen#schock#augen.
Jetzt setze ich sie in die Babyschale. Da sitz sie mir gegenüber und findet das klasse:-D. Im Hochstuhl kann sie noch nicht sitzen, da kippt sie immer vorn über:-(.

Aber jetzt habe ich ganz böse Schimpfe bekommen. Ich darf meine Kleine nicht zum essen in die Schale setzen, weil es zu Haltungsschäden kommen kann... #bla#bla#bla. Beim Autofahren sitzt sie doch auch drin?!? Versteh ich nicht...#kratz#gruebel

Wie füttert Ihr Eure Krümel?

#danke

#liebe Grüße

JANA + #sonnenschein *07.07.05

Beitrag von jonni00 03.02.06 - 10:41 Uhr

Hallo Jana..

also ich fütter mia in ihrer Wippe in der Schräglage. Das klappt super. Wüsste nciht warum die autoschale schädlich sein sollte, das sie beim füttern ja max. ne 1/2Stunde drin sitzt und ja im auto vielleicht auch mal länger. Kenne viele die ihre Babys entweder in der Wippe oder der Autoschale füttern.

LG Johanna + Mia

Beitrag von lady_chainsaw 03.02.06 - 10:41 Uhr

Hallo Jana,

sie sitzt ja nun nicht stundenlang in der Schale - also finde ich es okay in der Schale.

Ich habe damals einfach ein paar dicke Kissen aufs Sofa geschmissen und auch noch mein Stillkissen geschickt drappiert, sodass Luna einfach eine halbliegende Position hatte.

Gruß

Karen + Luna (2,5 Jahre)

Beitrag von diana.rudnik 03.02.06 - 10:55 Uhr

hallo jana,

mach dir kein kopf, das füttern in der schale ist ok, kann mich nur anschließen. ich hab unseren wurm anfangs im liegen auf der couch gefüttert. später dann auf meinem schoss und seit drei wochen sitzt er im stühlchen.

alles gute für euch und viel spass noch beim füttern!!!;-)

lg diana und #baby bruno (8.5.05)

Beitrag von brigge67 03.02.06 - 11:20 Uhr

Hallo
wir füttern auch in der Wippe, in halb sitzender Position und Jaime findet das toll#freu. Da bei uns das Gläschen füttern eh nur 10-15 Minuten dauert#mampf ist das auch kein Problem. Genauso seh ich das mit der Babyschale, bei Autofahren sitzen oft länger drin.
lg
Brigge + Jaime *19.08.05 ( der im Auto eingeschlafen ist und noch selig im Sitz pennt)

Beitrag von zitronengelb 03.02.06 - 20:26 Uhr

Also ich füttere normalerweise in der Wippe aber letztens waren wir zu Besuch und ich hab die Kleine in die Schale gelegt zum füttern und ich muss sagen dass das besser geklappt hat. Vielleicht weil sie da nicht so viel Platz zum herumzappeln hat. Du sollst sie nur nicht Ewig in dem Ding sitzen lassen aber es spricht absolut nichts dagegen. Oder wer reisst sein Kind schon aus der Schale wenn es darin eingeschlafen ist und die Autofahrt eigentlich zuende. Also ich nicht.