Einschlafrituale??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chantimanou 03.02.06 - 10:42 Uhr

Hallo liebe Mamas,

ich wollte euch mal fragen, wie eure Einschlafrituale aussehen und wie eure Mäuse so schlafen?

Raphael ist bis vor drei Wochen eigentlich gut abends eingeschlafen und unser Einschlafritual hat auch ganz gut funktioniert.
Aber dann sind wir umgezogen und seit dem ist er ziemlich durch den Wind.

Mittlerweile geht es schon wieder einigermaßen, aber er schläft abends nur auf meinem Arm und sehr nervös ein. Das heißt er dreht den Kopf die ganze Zeit von einer Seite zur anderen und winselt so vor sich hin. Wird aber auch mal lauter und kneift mich dann immer in den Arm oder in den Hals. Das dauert dann ca. eine Stunde und ist recht anstrengend.

Kann es sein, dass er einfach überreizt ist? Wie kann ich ihm abends helfen sich zu enspannen?

Freue mich über eure Tipps und Erfahrungen.

Gruß
Chanti

Beitrag von bigmama5 03.02.06 - 11:09 Uhr

Hi Chanti,

wir haben uns abends folgendes angewöhnt:
nach dem Anziehen des Schlafsacks machen wir gemeinsam die CD (mit Disney Filmmusik) an und machen das Rollo runter,
danach machen wir das Licht aus und sie bekommt vom Papa noch ein Küsschen und die Zimmertür wird zugemacht.
anschließend schaukeln wir noch etwas durch den Stockfinsteren Raum und wenn das erste Lied um ist leg ich sie hin und verlass den Raum.

danach quengelt sie zwar noch zwischen 1ner und 15 Minuten, aber spätestens dann ist sie eingeschlafen und schläft meist auch durch.
wir haben uns abends drauf eingestellt, das sie zwischen 18 und 18.30 Uhr ins Bett geht, weil sie da so richtig Müde ist.

LG Danny

Beitrag von chantimanou 03.02.06 - 14:30 Uhr

Hi Danny,


danke für deinen Tipp. Heißt das bei euch gibts Schlafanzug anziehen nach dem Abendessen oder nur Schlafsack? Hab so oft gehört man soll schon vor dem Essen Schlafanzug anziehen, damit die Kleinen wissen, dass das auch dazugehört und das Abendessen auch ruhiger ist

Gruß
Chanti

Beitrag von at_me 03.02.06 - 11:20 Uhr

Wir Baden unsere kleine so gegen 18:30 für 20 min, dort spielt sich sich noch mal so richtig müde und das warme Wasser entspannt, dann Cremen wir sie schön ein und haben dabei nochmal Zeit zum Kuscheln und zur Ruhe zukommen. Danach geht es ins Bettchen, der Raum ist verdunkelt und es gibt ein Gute Nachtlied mit Küsschen, normalerweise schläft sie gleich ein, es kann auch sein das sie nochmal 10 min Theater macht. Als wir frisch umgezogen sind hat es auch fast 2 Monate gedauert bis wieder alles ganz beim alten war, das scheitn also ganz normal zu sein

Beitrag von chantimanou 03.02.06 - 14:34 Uhr

Hi at me,

das klingt fast genauso wie ich es vor unserem Umzug auch gemacht habe. Nur dass Raphael schon immer sehr ungerne in seinem eigenen Bett eingeschlafen ist.

Aber badet ihr ihn jeden Abend? Ich hab das vorher auch gemacht und hab von allen Seiten einen auf den Deckel bekommen, weil alle meinten ich würde später erst die Folgen sehen, dass er zu trockene Haut und andere Hautprobleme bekommt. Aber ich hatte halt den Eindruck, dass er dann viel besser und schneller schläft, weil ihm das Baden so einen Spaß macht und es ihn trotz kräftigem Planschen auch sehr entspannt.

Gruß
Chanti

Beitrag von lalic66 03.02.06 - 13:53 Uhr

Hallo!

Also unser Abend sieht so aus...

erstmal wird "Bettfertig" ;-) gemacht. Wenn mal wieder baden ansteht, dann halt erst baden, dann "frisch" machen, ne neue Windel usw. und dann den Schlafanzug an. Danach machen wir zusammen das Fenster zum lüften auf, das Nachtlicht an und es wird einmal am Mobile gedreht. :-D
Dann geht es ab zum essen (Brei und Tee). Wenn wir wieder hoch gehen, machen wir das Fenster zu und die beiden Zähne werden geputzt. Wenn ich sie dann ins Bett lege, nimmt sie sich ihren Schmusehasen, ich gebe ihr den Schnuller und nen "Knutscher" und mache die Spieluhr an. Das wars... Dann heißt es für mich FEIERABEND!!!

So machen wir das schon seit Monaten und dafür habe ich eine "absolute Schlaf-Fee"!!! #freu
Ich muss sagen, meine Kleine geht richtig gerne ins Bett. Schreien ist nie angesagt. Sie lacht eher!!

Liebe Grüße
Sandra