Frage an MöPf-Expterinnen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von csekits 03.02.06 - 10:57 Uhr


Ich nehme diesen Zyklus zum 1. Mal Mönchspfeffer. Jetzt weiß ich nicht, ob ich die Tropfen auch während meiner Mens (wenn sie kommt) nehmen muss oder nicht. Kann mir da jemand weiterhelfen.

Danke.
LG P.

Beitrag von scarlett1605 03.02.06 - 11:03 Uhr

Hallo,

ja, du mußt die tabletten durchnehmen. wenn du schwanger bist, bitte nicht mehr nehmen. bei mir haben die tabletten nicht geholfen, aber kannst ja mehr glück haben.

lg, silke

Beitrag von sonja31 03.02.06 - 12:42 Uhr

Hi,

also Mönchspfeffer wird komplett durchgehend genommen ohne Unterbrechnung.

Allerdings hilft Mönch nicht beim Schwangerwerden sondern wirkt ausgleich auf den Zyklus, z. B. bei Beschwerden vor der Mens oder Zyklusunregelmäßigkeiten.

Ich nehme auch Mönchs Agnus sanol und führe jetzt eine Tempikurve. Dann habe ich in 3 Monaten einen Termin bei der FA zum schauen wie es wirkt :-)

Liebe Grüße
Sonja

Beitrag von diefrauohnenamen 03.02.06 - 12:45 Uhr

Hallo!

falls du was Unterstützendes bei Kinderwunsch suchst, ist MöPf nicht ganz das Richtige...
Versuchs mal mit:
-Alchemilla Urtinktur-Pulsatilla D6 Globuli oder -Cuprum metallicum D6 Globuli!

Liebe Grüße
Belinda

Beitrag von csekits 03.02.06 - 12:52 Uhr


Danke Ihr drei Lieben für die hilfreichen Infos.
Die Globuli besorg ich mir auch gleich :-).

LG P.

Beitrag von diefrauohnenamen 03.02.06 - 15:31 Uhr

Hallo!

die Globuli und auch günstige Folsäure-Tabletten (ist auch wichtig für KiWu) kannst du hier bestellen, hab ich auch gemacht ;-)

http://www.shop-apotheke.com/


Einfach oben eingeben, was du suchst...

Grüße
Belinda