Wann ist mit Mens zu rechnen nach 17 Jahren Pille

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vivi113 03.02.06 - 11:05 Uhr

Hallo,
ich haben schon seit Jugendtagen die Pille genommen. Und jetzt nach 17 Jahren vor 6 Wochen abgesetzt. Ausser häufigem Ziehen und kürzeren Krämpfen stellt sich keine Mens ein.
Wie geduldig muss ich wohl sein.
So kann ich ja nie mit dem Üben anfangen.#danke

Vielen Dank für Eure Meinungen

Beitrag von sanni.k 03.02.06 - 11:17 Uhr

Hallo Vivi,

das ist sicher bei allen ganz unterschiedlich. Ich habe jetzt nach 14 Jahren die Pille abgesetzt und mein Zyklus ist von Anfang an sehr regelmäßig gelaufen. Im ersten Monat hab ich nur 5 Tage auf meine Mens warten müssen. Sonst hat sich nichts verschoben.

Wünsch dir alles Gute
#klee

Beitrag von sunda 03.02.06 - 11:53 Uhr

Da reagiert tatsächlich jeder Körper anders. Ich würde noch 1 oder 2 Wochen warten und dann einfach mal beim FA anrufen.

Beitrag von kati24091982 03.02.06 - 12:37 Uhr

Hallo vivi,

Ich hab nach 8 Jahren die Pille abgesetzt und habe meine Tage beim ersten Mal erst nach 54 Tagen bekommen.
Das ist von Frau zu Frau verschieden.
Ich würde noch 1-2 Wochen warten und falls sie bis dahin nicht kommt, kannst du immernoch zu deinem FA gehen und nachschauen lassen.
Es kann bis zu einem Jahr dauern bis sich dein Körper normalisert hat.

Gruß
KAti

Beitrag von vivi113 03.02.06 - 15:03 Uhr

Vielen Dank für die Antworten werde mich noch ein wenig gedulden.
LG Vivi
#blume