1/2 Jahr H.A. Nahrung dann Wechsel?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von trollbead 03.02.06 - 11:19 Uhr

Hallo alle zusammen,

meine Maus wird jetzt bald 6 Monate und somit stellt sich die Frage, ob ich auf eine normale Nahrung umstellen soll.

Hab mir das so gedacht: Erst von H.A. Milch auf normale Milch (1er oder 2er) umstellen #flasche, dann nach 2 Wochen mit Beikost (Mittagskarotten) beginnen.

Wer hat Erfahrung damit?
Schmeckt den Zwergen die normale Milch besser #mampf?

Da die Sofia auch immer nachts arg Hunger hat, hab ich die Hoffnung, dass sie dann nicht wieder alle 4 Stunden was will.....

Wär um Eure Erfahrungsberichte dankbar!

LG
Christiane und #baby Sofia, die gerade zahnt#schrei

Beitrag von engelchen28 03.02.06 - 12:13 Uhr

hallo christiane!

ich glaube, du verwechselst HA (HypoAllergen) mit pre. Von HA gibt es pre, 1er und 2er milch. von "normaler" (nicht-HA) milch gibt es auch pre, 1er und 2er.

wenn sofia bisher HA bekommen hat (dann wird sie wohl allergiegefährdet sein), dann sollte sie diese milch weiterhin bekommen, bis sie 1 jahr alt.

2er nahrung ist quatsch. bleib bei pre oder 1er und führe langsam beikost ein, wenn die kleine soweit ist.

lg

julia mit sophie (8 monate)

Beitrag von trollbead 03.02.06 - 13:06 Uhr

Hallo Julia,

danke für Deinen Beitrag.
Die Verwechslungsgefahr ist ausgeschlossen:-)

Hab nur gedacht, dass es ausreicht wenn die Sofia ein halbes Jahr diese H.A. Nahrung bekommt wegen der Allergiegefahr.

So doll sind diese H.A. Nahrungen ja nicht (schmecken nicht wirklich und Babys nehmen nicht so gut zu), bis auf die Tatsache, dass man vielleicht eine Allergie abwenden kann.

Du meinst also man sollte das Zeug ein Jahr lang geben. Hast Du selber das auch gemacht?

LG
Christiane mit #baby Sofia, die gerade so süss spielt

Beitrag von engelchen28 03.02.06 - 15:41 Uhr

hallo christiane!

ja, ich gebe meiner sophie auch HA, sie ist 8 monate alt. ich rühre auch abends ihre hirse / grieß / dinkel damit an. dass die kleinen damit weniger gut zunehmen, ist nicht bewiesen. kalorien sind da genauso viele drin.

die allergiegefahr besteht innerhalb des 1. lebensjahres.

die HA-nahrung ist teuer #schock, aber was sein muss, muss sein.

lg

julia mit sophie (spielt auch gerade auf ihrem teppich)