geschenk?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von opelmaus 03.02.06 - 11:22 Uhr

hallo bald ist mal wieder der 14.2 und ich weiss nicht was ich meinem verlobten (25) schneken soll foto und schmuck hat er shcon mir zum geburtstag und zu weihnachten bekommen
wer hat eine andere idee

Beitrag von gh1954 03.02.06 - 11:34 Uhr

Ich versteh nicht, was dieser hausgemachte Stress mit dem Valentinstag soll.
Viele Frauen erwarten, dass der Mann sich was einfallen läßt, aber selbst haben sie auch keine Ideen.
Hat doch nichts mit Liebe zu tun, dieser Tag, ist doch nur Kommerz pur... wie Muttertag auch.

Gruß
geha

Beitrag von opelmaus 03.02.06 - 11:36 Uhr

hallo da hast du recht aber das sieht ein bichen dumm aus wenn mein freund was hat und ich nicht oder

Beitrag von bine3002 03.02.06 - 12:34 Uhr

Dann macht ab, Euch am Valentisntag nichts zu schenken und lieber mal im Laufe des Jahres aneinander zu denken, wenn Ihr zufällig etwas Hübsches seht. Oder mal Blumen einfach zwischendurch ohne Zwang von so einem elenden Tag! Ich glaube nicht, dass dein Freund das doof findet.

Beitrag von gh1954 03.02.06 - 12:50 Uhr

Dem Menschen ist die Gabe des Redens geschenkt worden... #freu
Sag deinem Freund, dass du den Rummel um den Valentinstag nicht brauchst und du wirst den Stein von seinem Herzen poltern hören... :-)


Gruß
geha

Beitrag von ... oh nee 03.02.06 - 11:59 Uhr

wie wärs mit Kondomen?

Beitrag von cephir 03.02.06 - 12:13 Uhr

eine schöne Rose????

Beitrag von tiggalilly22 03.02.06 - 12:31 Uhr

Überrasch ihn doch mit einem Candlelight - Dinner nur für euch zwei, gebt den kleinen zu euren eltern und macht euch einen schönen abend.

liebe grüße Melanie

Beitrag von bella1725 03.02.06 - 13:07 Uhr

Hallo Melanie,

also ich würde (hab es auch schon so gemacht):

1. Eine schöne Atmosphäre im Wohnzimmer schaffen (Licht, Musik, Duft).
2. Etwas Leckeres zu mampfen und Trinken.
3. Einpaar Rosenblüten zerrupfen und aufs Bett legen, mit gedämpften Licht.
4. (Als wichtigstes) Sich schön pflegen (Haare vielleicht auch peppiger), schön duftend gut anziehen und drunter sehr schöne Unterwäsche. Am besten passt zu diesem Anlass Spitzenunterwache in weiß und hell rosa #hicks.

#kerze #liebe#blume#liebdrueck#blume #fest So, damit den Verlobten überraschen ;-) #glas#liebe

Aber ganz, ganz wichtig ist das Essen, wenn’s sehr lecker schmeckt (muss man ja nicht selbst kochen) dann fängt der Abend sehr schön an und man ist glücklich :-D

Hat bei mir sehr gut funktioniert. Bis heute mache ich das ab und zu ;-)

Viele Grüße, Isabella


PS. Nicht vom Verlobten auch schönes am Abend erwarten. Könnte sonst bei Enttäuschung den ganzen Abend kaputt machen. Wenn der Mann was doofes zum Valentinstag mitgebracht hat, wird er sich nach so einem schönem Abend, später etwas schönes ausdenken.

Beitrag von unserweg 03.02.06 - 13:37 Uhr

hat er denn das ganze Jahr über keinen Wunsch geäußert?
mir fielen auf Anhieb 20 Dinge ein, über die sich mein Freund freuen würde...
ziemlich weit oben:
für mich einen schnuckeigen BH, der unter der Bluse vorblitzt... dann macht das Auspacken ganz sicher ganz viel Spaß! :-)

auch auf der Hitliste:

seine Lieblingsblume als Blüte in die Wasserschale auf dem Tisch...

es ist der "Tag der Verliebten"#bla ... sollte nicht JEDER Tag ein Tag der Verliebten sein? #huepf
Wenn ihr nur am Valentinstag aneinander denkt... :-( prost Mahlzeit...
die längste Baccara-Rose möchte ich nicht, sondern die kleinen Rosenblätter im Alltag!

:-)
#blume

Beitrag von anila 04.02.06 - 01:07 Uhr

ideen wurden bereits vielfach genannt, auch bzgl. geburtstage usw. ... ansonsten, kein komma, kein punkt, fehlende wörter, zusammenhangloses wortgefüge. WAS WILLST DU UNS MIT DEINEM "DAHIN*GESCHMIERE*" SAGEN?

höre auf so respektlos mit deinen mitmenschen umzugehen, dann wird man dir auch gerne weiterhelfen wollen.