Künstliche Nägel?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tigi27 03.02.06 - 11:54 Uhr

Hi. Ich habe gehört das man während der Schwangerschaft keine künstlichen Nägel haben darf stimmt das?
grüßle

Beitrag von ah23 03.02.06 - 11:58 Uhr

Hi,

also das habe ich bis jetzt noch nicht gehört.
Ganz im gegenteil, mir wurde mehrfach gesagt, dass es überhaupt kein Problem ist.
Habe selbst weiterhin meine Kunstnägel drauf.

Lg
Anna

Beitrag von tigi27 03.02.06 - 12:03 Uhr

hi anna.
die die mir immer die nägel gemacht hat ist selbst schwanger und hat auch selbst keine mehr darauf.sie hat gemeint das es schädlich in der schwangerschaft sei?#gruebel

Beitrag von sara2410 03.02.06 - 12:06 Uhr

Hallo
Die Nägel selbst sind nicht das Probelm, sondern die Dämpfe und Gerüche, die beim Auftragen entstehen sind nicht gut für dein Baby... Ich hab meine auch abgemacht....

LG Sara &*Justin 29.07.02 & Lena Inside ET -12

Beitrag von vika17 03.02.06 - 15:19 Uhr

Hallo!

Da hat sara2410 recht!!! Ich mache mir auch keine neuen mehr.

Beitrag von schnucky281 03.02.06 - 12:07 Uhr

Hallo...
also ich selber bin Nageldesingnerin,und kann dazu nur sagen,das es bei jeder Frau unterschiedlich ist.
Tragen darf man sie schon,aber ob es hält ist die zweite Frage.
Bei mir halten sie wunderbar,bei einer meiner Kundinnen,löst es sich schneller wie vorher und die Naturnägel sind untendrunter sehr splissig. War vor der Schwangerschaft nicht so.

Es gibt aber kein Grund warum man sie nicht tragen sollte.

Mit freundlichen Gruss Ivonne(16.ssw)