Dezember-Mamis...wie geht es Euch und den Kleinen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kevinupascal 03.02.06 - 12:00 Uhr

Hallöchen Ihr Lieben!

Bei uns hat es sich nun alles eingespielt und ich habe auch wieder mehr Zeit für mein geliebtes Internet#freu
Mein Sallyvan ist am 02.12.2005 geboren. Nun ist er schon 9 Wochen. Stillen hat sich auch alles eingespielt.

Wie geht es Euch und Euren #baby?

#liebe Grüsse Bettina und Sallyvan Manuel 2.12.2005

Beitrag von larab.27 03.02.06 - 12:17 Uhr

Hallo Bettina,
bin am 30.12.zum ersten mal Mama geworden.
Die ersten Tage mit unserer kleinen Maus zu Hause waren schon recht ungewohnt,aber mittlerwile spielt sich der Alltag mit Baby ein.
Es kommt mir so vor,als hätte es nie ein Leben ohne Sophia gegeben!
Hatte anfänglich etwas Probleme mit dem Stillen (später Milcheinschuss,Brustentzündung etc.),aber auch das klappt mittlerweile super!
Bin auch gespannt,wie es den anderen Dezember Mamis geht!
Liebe Grüsse,Kathi+Sophia(heute 5 Wochen alt)

Beitrag von claudichma 03.02.06 - 12:15 Uhr

Hallo Bettina,

mein Ben ist vom 28.12.05, also ist er jetzt 5 Wochen alt. Stillen klappt bei uns auch super von Anfang an, er hat momentan einen schönen Rhythmus und meldet sich alle 3-4 Stunden, wobei die nächtlichen Pausen immer länger werden und er nachts auch viel ruhiger ist als tagsüber. #freu

Tagsüber ist er momentan leider ein bisschen knötterich und schläft nicht so tief und auch nicht so lang, aber besser so als wenn er uns nachts wachhalten würde. Komme so halt nicht zu viel Haushalt usw., und telefonieren und Besuch empfangen ist mit schreiendem Kind auch immer ein bisschen blöde, naja, aber ansonsten ist er ein ganz Lieber und lässt sich auch schnell wieder beruhigen.

Viele liebe Grüße
Claudia

Beitrag von reini77 03.02.06 - 12:30 Uhr

hallo bettina,

unsere mäuse sind fast gleich alt (30.11.05). Stillen klappt gut. Aber relativ kurze Abstände. Auch nachts #heul...die ersten Wochen alles zwei Stunden. Mittlerweile schafft sie es jetzt aber auch schon bis auf vier fünf Stunden. Sie ist momentan etwas quengelig...aber ansonsten ein großer Schatz...lacht und erzählt...das ist zu süüüüß.

Lg Ulrike mit #baby Helena

Beitrag von berryman 03.02.06 - 13:00 Uhr

Hallo Bettina & alle anderen Dezembermamis,
unser Schatz Tyler-Brandon kam am 30.12.05 zur Welt und langsam spielt sich auch bei uns alles ein. Stillen hat leider überhaupt nicht geklappt, deshalb habe ich bis letzte Woche abgepumpt und musste zufüttern. Seit einer Woche bekommt er nur noch Aptamil pre, da ich fast keine Milch mehr hatte. Tagsüber macht er nur kurze Nickerchen und ist bis spät abends fit. Nachts schläft er seit ca. 10 Tagen 5-6 Stunden durch, dann gibts einen Happen aus der Flasche und er schläft nochmals so ca. 2 Stunden. Bin echt froh über diesen Rythmus und hoffe er behält ihn noch a bissel bei.
Mit Blähungen und Bauchweh hatten wir bis Dienstag auch ziemlich zu kämpfen gehabt, aber Toi Toi Toi es scheint etwas besser zu werden. Habe auch von SAB auf Lefax Tropfen umgestellt. Die helfen westenlich besser!
Da meldet sich unsere Zuckerschnut auch schon #schrei - muss aufhören. Bis bald & allen noch eine wunderschöne Zeit mit den Zwergen!
Alex & Tyler-Brandon (*30.12.05)

Beitrag von vole 03.02.06 - 13:17 Uhr

Hi Bettina und die Andren !

Ja, wir hatten die erst vier Wochen ein Schreikind. Waren dann zwei Mal beim Osteopathen und seitdem schläft Elisa auch mal unter tags und wirkt ruhiger und ausgeglichener.

Den ganzen Dez. über hatte ich ständig Milchstau mit Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen. Das war was. Wollte schon fast abstillen. Aber auf einmal spielte sich alles ein und seit diesem Jahr hab ich nix mehr. Toi, toi, toi.

Ja, einspielen musste sich einfach alles erst mal. Auch für David wars nicht leicht. Das macht sich an seinen fast tägl. Schlafstörungen bemerkbar. Ansonsten aber gar nicht und wir sind schon alle 4 ein super Team !

LG und Allen alles Gute.
Vole + David *25.11.03 + Elisa 01.12.05

Beitrag von dezembermami2005 03.02.06 - 20:56 Uhr

Hallo ihr Lieben,

schön mal wieder von den Dezembis zu hören, drum reihe ich mich hier auch gleich ein.
Unser kleiner Anton ist am 3.12.05 geboren und heute genau 2 Monate alt. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht! #augen

Bei uns läufts auch ganz gut. Anton hat letzte Nacht 10 Stunden am Stück geschlafen! #freu
Mit dem stillen hatte ich in den letzten Tagen auch ein paar Probleme (Milchstau und Entzündung), aber jetzt ist es wieder heil! Ist doch schön wenn der Schmerz nachlässt gelle? ;-)

Ich kann mir ein Leben ohne unseren kleinen Sonnenschein garnicht mehr vorstellen, auch wenn er manchmal etwas anstrengend ist, aber die Phasen gehen ja vorbei und wenn er uns dann anlächelt ist sowieso alles vergessen. #huepf

Ich hoffe bald wieder von euch zu hören. Bis dahin eine schöne Zeit! #liebdrueck

LG Stephie und Anton *3.12.05