Hallo ihr lieben Mamis, brauche nun mal Euren Rat.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von muckel1204 03.02.06 - 12:03 Uhr

So nun bin ich in der 31.SSW und habe mir natürlich schon viele Klamotten besorgt. Kizi kommt nächste Woche und der Wagen Ende Februar.

Nur irgendwie hab ich das Gefühl ich habe zu wenig Klamotten. Könnt ihr mir nicht von Euren Erfahrungen berichten? Was brauche ich wirklich und was ist überflüssig? Möchte ja nicht das ich nach der Geburt gleich auf Klamottenjagt gehen muß ;-)

Vielen Dank schonmal im Vorraus

Carina+Muckel 31.SSW#sonne

Beitrag von claudichma 03.02.06 - 12:09 Uhr

Hallo Carina,

also, ich habe viel zu viel gekauft. Im Nachhinein würde ich sagen, mir hätten 6 Bodys, 6 Flügelhemdchen, 6 Strampler in Gr. 56 und nochmal je 6 in Gr. 62 fürs Erste gereicht, dazu dann noch 1-2 Mützchen, 1-2 Paar Söckchen und 1-2 Paar Handschuhe sowie einen dickeren Overall oder Anorak für draußen.

Ich habe zwar auch noch zig Pullover, Unterhosen u.ä., aber das ziehe ich meinem Kleinen gar nicht an. Denke, mit o.g. Kleidungsstücken bist du erst mal ausgerüstet und wenn dann noch was fehlen sollte, kannst du es nachträglich kaufen.

LG
Claudia + Ben *28.12.05

Beitrag von susiiie018 03.02.06 - 12:11 Uhr

Hallo,#blume

also ich hatte vieeeeeel zu viiiiiieeel klamotten besorgt. ;-)

was du wirklich brauchst:

- bodys (langarm)
- strampler
- pullover (langarm-t-shirts)
- schlafanzüge
- söckchen
- strumpfhosen
- lätzchen
- stoffwindeln
- skianzug (ist viel wärmer als nur eine jacke)
- kappe
- halstuch
- handschuhe
- schlafsack
- fußsack

ja, ich glaub das wars jetzt. #freu

viel spaß und viel glück bei der geburt!!!!!!!#klee
bis bald,

susi und #babyleonie 04.05.05

Beitrag von sunflower.1976 03.02.06 - 12:15 Uhr

Hallo!

Von der Größe 50 habe ich fast nichts gebraucht, außer dem Sachen, die groß ausgefallen sind (mein Sohn war bei der Geburt 53cm groß).
In Größe 56 hatte ich ungefähr (!):
5 Bodys
4 Strampler
6 Pullis bzw. Sweatshirts
3 Schlafanzüge
3 Paar Socken (im Winter natürlich auch Strumpfhosen)
im Winter: 1 dicker Overall, bei dem man die Händchen und Füßchen mit einpackt (finde ich praktischer, als Jacke und zusätzlicher dicker Schneehose, Handschuhe usw.)

Da ich kein Spuckkind habe, bin ich damit sehr gut klargekommen.

Sind zwar keine Klamottem, aber Moltontücher bzw. Stoffwindeln habe ich viel gebraucht (für´s Bäuerchen, irgendwo unterlegen usw.)

Alles Gute!
Silvia

Beitrag von muckel1204 03.02.06 - 12:34 Uhr

Vielen lieben Dank für Eure schnellen Antworten, nun bin ich doch erleichtert, denn ich denke wir haben dann doch alles.
Warum auch immer man sich so schnell Gedanken macht #kratz

LG Carina+Muckel 31.SSW#sonne

Beitrag von baby09 03.02.06 - 12:36 Uhr

Du bekommst ja sicherlich auch viel geschenkt. So war es bei uns jedenfalls - Joanas Kleiderschrank quoll über!


Nicht zu viel kaufen! Sollte was fehlen, kannst Du es immer noch schnell besorgen!


LG und alles Gute Yvonne