An die Tragetuchmamis...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von reini77 03.02.06 - 12:21 Uhr

Hallo,

gestern kam unser Tragetuch. Habe es auch gleich ausprobiert und ich und meine Tochter finden es toll.
Gerade liegt sie auch wieder drin und schläft. Sie hat gerade so eine Nörgelphase und liegt nicht gern allein rum. Nun meine Frage. Wenn sie im Tuch liegt, schläft sie ja über den Tag sehr viel und nun frage ich mich ob sie dann nachts bzw. abends überhaupt noch müde ist...habe Angst das sie dann nachts kein Auge mehr zumacht.
Was meint ihr dazu?

Lg Ulrike + #baby Helena (9 Wochen)

Beitrag von sparrow1967 03.02.06 - 12:41 Uhr

Moritz schläft Nachts trotzdem ;-). Er sitz auch viel im Tuch und schläft darin schnell ein. Er hat seine Wachphasen, in denen er liegt und mit uns spielt und grinst- und wenn er nörgelig wird, kommt er ins Tuch.
In der Nacht schläft er- liegt vielleicht daran, dass der Raum ( Schlafzimmer) wirklich nur zum Schlafen benutzt wird und er weiß scheinbar" Hey...hier ists kühl, etwas dunkler...hier wird gepennt ;-) und icht gespielt"


sparrow & Moritz*19.11.05

Beitrag von pinguin_77 03.02.06 - 12:59 Uhr

Hallo Ulrike,

schön, dass hier wieder mal eine das Tragetuch benutzt! Keine Sorge, die Kleine schläft in der Nacht auch ganz normal.

Ich benutze das Tragetuch schon seit meine Fenja 5 Wochen alt ist. Jetzt ist sie 11 Wochen alt und sie schläft tagsüber nur im Tragetuch ein. Ich tue sie nach 1-2 Stunde wieder raus, da ihr Rücken sich auch mal entspannen soll, meint der Orthopäde, und sie schläft manchmal nach dem Ablegen noch weiter. In der Nacht schläft sie auch sehr viel, 4 Stunden am Stück, dann wieder mal Trinken, danach schläft sie immer sofort weiter, dann wieder 3-4 Stunden am Stück.

Ich sehe, wie zufrieden sie ist im Tragetuch. Da ist einfach der Ort für sie sich wohlzufühlen. Die Körpernähe gibt dem Baby die Geborgenheit, deshalb schläft das Baby im Tragetuch so gerne und fest. Wir haben irgendwann noch ein zweites Tragetuch gekauft. Beide Tücher sind von Didymos. Das ist uns echt jede Cent wert.

Mehr über das Tragen, kannst du bei www.rabeneltern.org und www.stillen-und-tragen.de lesen. Ein Buch "Auf der Suche nach dem verlorenen Glück, von Jean Liedloff" hat auch sehr viel über das Gute des Tragens erzählt. Ein Artikel von rabeneltern.org "Menschenkinder sind Tragelinge" ist auch sehr empfehlenswert zum Lesen, hier ist die Link, http://www.rabeneltern.org/tragen/wissen/tragen-menschkind.shtml

Viele liebe Grüße,

Pinguin + Fenja

Beitrag von jennylia 03.02.06 - 12:57 Uhr

hallo ulrike,
ich trage meine tochter auch fast den ganzen tag,da es für uns so einfacher ist,anfangs hatte ich auch ein tt bin nun aber zum ergo baby carrier umgestiegen.und ja sie wird nachts auch noch schlafen,da derschlaf im tuch ganz anders ist als der richtge schlaf,viel leichter etc.meine tochter schläft auch sehr viel tagsüber im ergo und abends habe ich keine probleme mit dem einschlafen-lass es einfach auf dich zukommen,es kommt deinem kind zu gute das viele tragen.
lg jenny mit lia michelle 9 monate