Unser Wochenende

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von knoepfchen77 03.02.06 - 12:21 Uhr

Einen kompletten Wochenplan aufzustellen ist mir 1. zu mühselig und 2. mag ich meistens am Freitag nicht mehr das essen, was eingetragen ist. Deswegen hier unser Wochenendplan:

heute: Spaghetti mit einer selbst kredenzten Käse-Sahne-Sauce mit Pfifferlingen mit Speck und Zwiebeln. Dazu Gurkensalat mit Petersilie

morgen: Champignons mit Speck und Zwiebeln gebraten, dazu Kräuterbaguette, Knofi-Sauce, Kopfsalat mit Buttermilch

übermorgen: Spanische Kartoffelsuppe mit Cabanossi (die dann auch bis zum neuen Wochenanfang reicht, also Montag)

Brauch mir erst ab Dienstag wieder Gedanken zu machen!;-)

Gruß, Knopf

Beitrag von holly_7 03.02.06 - 17:52 Uhr

Verrätst du dein Rezept für die Suppe?

Liebe Grüße
Holly

Beitrag von knoepfchen77 06.02.06 - 11:43 Uhr

Na klar, wenn auch etwas spät!

4 Mettenden
1 Zwiebel
6 Kartoffeln
1 Dose geschälte Tomaten
3 Paprika
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, etwas Gemüsebrühe (gekörnt)

Die Mettenden in Scheiben schneiden, Kartoffeln schälen, Zwiebel würfeln, alles in etwas Olivenöl anbraten. Die Tomaten dazugeben, mit 1 Liter Wasser aufgießen und 15 Minuten köcheln lassen. Die Paprika in der Zeit würfeln, dazugeben und weitere 10-15 Minuten köcheln lassen, bis Kartoffeln und Paprika weich sind. Gut würzen mit der Brühe, Pfeffer, paprika, fertig!

Schmeckt lecker und geht schnell!

Gruß, Knopf