ES heute eingeleitet... wer hat Erfahrung damit?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schlumpfi03 03.02.06 - 12:27 Uhr

Hallo,

bin im 2. Clomi-Zyklus, und war heute (13. ZT) bei meiner FÄ zur Folli-Schau.
Es haben sich drei Follikel ausgebildet, einer 22mm, und die anderen 18mm. Meine FÄ meinte, daß evtl. auch nur der große springen würde, aber die anderen wären auch nicht ausgeschlossen#augen. Was meint ihr?

Jedenfalls hat sie mir heute auch eine ES-auslösende Spritze verpaßt (ich glaube Predalon). Jetzt, 4 Std. später beginnt es schon zu schmerzen in der linken Leiste (die drei Follikel sind auch alle links!).
Wann findet denn der ES nun statt? Was sind Eure Erfahrungen damit?
Werde heute abend natürlich #sex haben, aber ich bekomme noch Besuch, es könnte später werden ;-);-).

Hoffentlich ist es dann noch früh genug!?!?!

LG schlumpfi

Beitrag von mela11382 03.02.06 - 12:37 Uhr

oh, sag den besuch ab...:-)... oder er soll erst später kommen...

viel glück

ach und natürlich spass beim #sex

Beitrag von nice73 03.02.06 - 12:54 Uhr

hallo schlumpfi,
willkommen im club #freu mein FA hat vorgestern auch am 13.ZT meinen ES ausgelöst, hatte im 2.clomizyklus 2 follis mit je 2,0cm. haben die letzten beiden abende auch fleißig #sex und hoffen nun das es geklappt hat.
allerdings bin ich seit gestern total platt, denke das kommt von der spritze, bin nur am liegen und schlafen, das zeug muss echt heftig sein. kannst mich ja mal wissen lassen ob es bei dir auch so ist.
liebe grüße nice

Beitrag von schlumpfi03 07.02.06 - 21:16 Uhr

HI!

Wollte dich ja noch wissen lassen, ob ich Nebenwirkungen von der Spritze hatte!
Also ich hab nichts gemerkt.
Haben das Wochenende gut genutzt;-), wär schön wenn es diesmal geklappt hätte...!
Seit gestern hab ich ein starkes Ziehen an der Seite wo der (evtl.)dreifache ES war... ob das normal ist?
Irgendwie macht mir das Angst.

LG schlumpfi

Beitrag von nintschi12 03.02.06 - 13:45 Uhr

im normalfall müsste dir der arzt sagen, von wann bis wann es günstig ist. bei mir wurde der es an einem freitag vormittag ausgelöst, und mir wurde gesagt, freitag ab 20 uhr können wir loslegen. es ginge dann 36 stunden lang. am besten so oft wie möglich. wir haben allerdings erst in der nacht gg. 1 uhr begonnen und in den 36 std. insgesamt 4x probiert, irgendwann in dem bereich hats dann eingeschlagen.

alexander ist mittlerweile fast 12 wochen alt!

also: viel glück - aber ich würde wirklich ev. den arzt anrufen und nachfragen!

viele liebe grüsse und viel erfolg!

Beitrag von schlumpfi03 03.02.06 - 14:18 Uhr

Hallo!

Supervielen Dank für Eure Antworten!!!

@nice:Bisher hab ich noch keine Nebenwirkungen von der Spritze... mal sehen wie es sich so entwickelt, laß es dich aber dann wissen in 1-2 Tagen!
Witzig, daß du auch im 2. Clomi-Zyklus bist, dann häng ich ja nur zwei Tage hinterher ;-)

@all: Danke für die guten Wünsche!
Nintschis Bericht baut ja wirklich auf! Ich denke wir werden die nächsten 2-3 Tage #sex haben.
Ich hatte ja meine FÄ gefragt, aber vor lauter Aufregung wohl nicht richtig hingehört#hicks. Ich meine, sie hätte was von 12-36 Std. gesagt...
Werd meinen Besuch heut abend früh heimschicken. Es sind drei arbeitskolleginnen, die wissen auch von meinem Vorhaben, wir wollen alle SS werden und eine hat es auch schon geschafft :-). Von daher werden die Verständnis haben.
Nicht, daß mein GöGa schon pennt, wenn die weg sind #schock;-)

LG und euch auch viel #klee#klee#klee
schlumpfi