Bin arbeitslos...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jascologne 03.02.06 - 12:32 Uhr

...seit ein paar Tagen #freu

Nein, nicht was ihr vielleicht denkt! Mein Collin, ja, mein Collin ist wie ausgewechselt!

Hab am Dienstag auf Flaschennahrung umgestellt bzw. füttere jetzt zu, da bei mir die Milch nicht mehr gereicht hat.

Ich habe drei Wochen lang versucht auf Teufel komm raus Collin permanent anzulegen um die Milchmenge zu steigern. Fazit: Collin hat einen Haß auf die Brust bekommen und schrie nur noch rum, weil er mega gefrustet war.

Jetzt still ich morgens, wenn er aufwacht und tagsüber kriegt er die Flasche mit Humana PRE. Wenn er jetzt weint, dann ist er müde vom vielen Spielen, Lachen und toben!

Ach, es ist so herrlich gerade! Alles funktioniert so toll grade: morgens wacht er mit einem Lächeln auf und spielt bis 10 Uhr, dann wird ne Stunde geschlafen.
Nach der 12 Uhr Flasche macht er grade ein Mittagsschläfchen. Gestern hat er zwei Stunden geschlafen. Dann wird wieder bis abends gespielt oder spazieren gegangen.
Abends um 19.30Uhr die Abendflasche und dann ab ins Bettchen bis wieder 6.00Uhr/7.00Uhr.

Weiß gar nicht, was ich mit der vielen Zeit noch machen soll! :-p#freu

Ich bin grade so glücklich!!!!!!!!!#liebe

Viele Grüße,
Jasmina+Collin, der gerade friedlich ratzt!

Beitrag von schneutzerfrau 03.02.06 - 12:53 Uhr

Hallo dann gratuliere ich!!!!!!!!!!!!!!!

Nicht immer ist es gut auf teufel komm raus weiter zu machen, für euch war die Flasche doch ne grosse hilfe!

Kann verstehen wie du dich fühlst meine Maus ist auch seid Dienstag wie ausgetauscht und ich hoffe das sie ewig soooo bleibt. Sie lacht, strahlt, erkundet alles, knuddelt sogar mit mir #freu (sie ruddert auf ihrer Decke zu mir rüber und kuschelt sich dann richtig an ich trau mich dann nicht mehr zu bewegen aus Angst sie ruddert dann wieder weg ;-) )

Geniess die Zeit, ich hoffe es hält lange an!!

Gruß Sabrina

Beitrag von jascologne 03.02.06 - 13:02 Uhr

Ich hoffe auch, dass das eeeeeewwwwwiiiiiiiigggg noch so bleibt.

Nein, im Ernst, ich freu mich, weil wir solche Tage echt kaum hatten. So lange ich gestillt habe, konnte ich die an einer Hand abzählen!

Dabei geht es mir gar nicht mal darum, dass er jetzt viel mehr schläft wie vorher. Durchgeschlafen hat er schon vor zwei Wochen, also vorher, was wiederum darauf zurück zu führen ist, dass das nichts mit Sättigung zu tun hat, sondern mit der Reife des Kindes.

Ich genieße es jetzt einfach!

Du hast übrigens ne zuckersüße Tochter. Hab grade deine VK gesehen!

Lg
Jasmina