Frage zu Ausfluss bisschen eklig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kitti1976 03.02.06 - 12:39 Uhr

Hallo, liebe Kugelbäuche,

habe mal wieder eine etwas blöde Frage. Ich habe das Gefühl, dass sich in meinem Bauch zur Zeit eine Menge tut, aber so richtig kann ich es nicht greifen. Der Kleine ist wesentlich ruhiger als sonst, dann habe ich das Gefühl, dass der Kleine sich mehr in Richtung Bauchnabel bewegt ( bis vor ein paar Tagen habe ich die Tritte eher im unteren Bauchbereich gespürt, jetzt spüre ich sie - wenn überhaupt - eher auf der Mitte des Bauches ) und zudem habe ich seit gestern abend richtig vermehrt Ausfluss. Das fühlt sich ein bisschen so an, als ob da so in kleinen Schwällen irgendwas durch den Scheidengang flutscht. Ich hatte vor der Schwangerschaft immer sehr stark meine Regel, und wenn sich dann so diese Schleimstücke gelöst haben und durch den Scheidengang gerutscht sind, das hat sich genauso angefühlt. Aber wenn ich auf die Toilette gehe, dann ist das nicht so bedrohlich viel, die Slipeinlage ist auch nicht feuchter als sonst. Ist das normal ? Oder muss ich mir Sorgen machen ?

Liebe Grüße und Danke für Eure Hilfe

Steffi + Mini-Mann 23 SSW

Beitrag von toffifee007 03.02.06 - 12:46 Uhr

hallöchen!

eine frage: welche farbe hat der ausfluss? kann normal sein in ner schwangerschaft! ich hab das seit mehreren wochen #hicks ist ne vermehrte eiweiß-ausscheidung und bei mir nicht bedenklich, aber nervig!! frag beim nächsten mal deinen fa :-)

liebe grüsse

ina auch 23.ssw

Beitrag von kitti1976 03.02.06 - 12:53 Uhr

Hallo Ina,

der Ausfluss ist ganz normal hell. Also auch farblich nicht bedrohlich ... Aber wenn es Euch auch so geht, dann scheint das echt normal zu sein...

Danke und ein schönes Wochenende !

LG Steffi

Beitrag von morena2005 03.02.06 - 12:50 Uhr

Hallo Steffi,

mir geht es genau wie dir. seit ein paar tage merke ich ihn auch weniger und habe vermehrten ausfluss. Da ich am Montag eh zum FA muss werde ich das Thema ansprechen und dich dann informieren.
Ich mach mir aber keine grossen gedanken , denke das ist normal da sich alles dehnen muss...

Schönes und entspanntes wochenende.

Morena & Amadeus inside

Beitrag von kitti1976 03.02.06 - 12:55 Uhr

Hallo Morena,

das wäre echt superlieb. Aber ich scheine ja nicht allein zu sein ... das beruhigt mich schon wieder etwas.

Euch auch ein schönes Wochenende !

LG

Steffi