Baby's Hausapotheke?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lexie 03.02.06 - 13:01 Uhr

Hallo!
Was habt ihr denn so für Eure kleinen in der Hausapotheke?
#danke für Eure Antworten!
Liebe Grüße Lexie mit #sonneschein *15.12.2005

www.babypage-online.de

Beitrag von sweety03 03.02.06 - 13:08 Uhr

Hallo!

Also:
-Fieberthermometer und Fieberzäpfchen
-Kochsalzlösung, Nasentropfen und Majoranbutter
-Lefax, Oralpädon (bei Durchfall), Vomexzäpfchen(bei Erbrechen)
-Osanitkügelchen (Zahnungsbeschwerden)
-Viburcolzäpfchen(homöopathische Zäpfchen auch bei Zahnungsbeschwerden und Unruhe)

Sweety

Beitrag von tannibalk 03.02.06 - 13:11 Uhr

Hallo Lexie,

also....,

- Fieberzäpfchen (Paracetamol)
- Viburcolzäpfchen
- Nasentropfen
- Hustensaft verschiedene ( mein Kleiner hat oft Bronchitis)
- verschiedene Globulis
- Multilind Heilsalbe
- Wundsalbe
- Vitamin D Tabletten ( Vigantoletten 1000)
- Babix Tropfen

Ich glaube das wars.....!!!#kratz

LG Tanja+#baby Moritz (* 19.02.05)#huepf

Beitrag von vole 03.02.06 - 13:11 Uhr

Hi Lexie !

Das ist aber mal eine gute Frage !

Also, ich zähl aber die vom David auch mit:

- Cortisonzäpfchen (wg. seinem Krupp)
- Paracetamol 125/250
- Viburcol (Homöop.)
- Engelwurzsalbe (gegen Schnupfen)
- viele Globuli (gegen Wunden, Zahnen, Blähungen, Schnupfen, usw.)
- Schüßler Salze (s.o.)
- Nasentropfen
- Calendulasalbe
- Öle
- versch. Cremes
- Wind- und Wettercreme
- Otoviwen (gegen Ohrenschmerzen)

Mehr fällt mir im Moment nicht ein. Den Rest hab ich entsorgt und hol mir das bei Bedarf wieder.

LG
Vole + David *25.11.03 + Elisa 01.12.05

Beitrag von debuggingsklavin 03.02.06 - 13:27 Uhr

Hallöchen,

wir haben in Johannas Hausapotheke:

- Kümmelzäpfchen, haben in den ersten 3 Monaten Wunder gewirkt und tun es jetzt noch, wenn sie Bauchweh hat
- Virbucol, bei Zahnungsbeschwerden, bei Unruhezuständen
- Osanit, bei Zahnungebeschwerden
- Paracetamol 125, die haben wir mal nach der ersten Impfe bekommen, brauchten sie aber nur nach der Impfe
- Kochsalznasentropfen / Otriven
- Thymian-Myrthe-Balsam bei Schnupfen, Husten und Erkältung
- Engelwurzbalsam gegen Schnupfen
- Einige Öle, wie zum Beispiel Lavendel, das beruhigt auch bei Erkrankungen

Und noch son paar homöopathische Mittelchen.

LG,

Kai Anja

Beitrag von happyredsun 03.02.06 - 13:32 Uhr

Hallo,

wir haben:

- Chamomilla für Zahnen und Blähungen
- Osanit fürs Zahnen
- Ben U Ron Zäpfchen für Fieber
- Oxiplastine für wunden Popo
- Kochsalzlösung
- einige andere Globulis für kleine Wehwehchen
- Viburcol Zäpfchen
- Fieberthermometer

in unserer Apotheke

LG

Happy

Beitrag von igraine9 03.02.06 - 13:36 Uhr

Hallo,

also Michaels Hausapotheke sieht so aus:
-Fieberthermometer
-Paracetamol-Zäpfchen
-Osanit-Kügelchen
-Linola Urea Creme(wegen der Schuppenflechte)
-Viburcol-Zäpfchen

Das war es schon. Ist halt nur das nötigste.

Alles Liebe
Igraine+Michael(*16.7.2005)
http://www.unserbaby.ch/michael1

Beitrag von igraine9 03.02.06 - 13:37 Uhr

Nasentropfen und Kochsalzlösung(hab ich ganz vergessen)