Tragetuch oder Babytrage?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bine3002 03.02.06 - 13:02 Uhr

Was ist denn besser: Ein Tragetuch oder eine Babytrage wie Baby Björn etc. Und wenn letzteres, dann welches Modell?

Ich möchte so ein Ding vor allem für zu Hause, wenn Baby mal schreit und ich im Haushalt oder für den Job was erledigen muss. Halt einfach, um die Hände frei zu haben. Außerdem, wenn ich mal schnell eben was erledigen will. Ich wohne mitten in der Stadt und brauche für kleinere Besorgungen nur vor die Tür zu gehen. Da will ich dann nicht erst umständlich den Kinderwagen aufklappen, um die Ecke wuchten und damit durch die Geschäfte schieben.

Ich habe mal eine Frau mit Tragetuch beobachtet, die knapp eine halbe Stunde gebraucht hat, sich das Ding umzuwickeln. Ist das wirklich so kompliziert oder hat die sich nur extrem blöd angestellt?

Beitrag von fleur78 03.02.06 - 13:10 Uhr

Babytragen sind sicher einfacher zu handhaben, aber vom orthopädischen Gesichtspunkt her und von der Nutzungsmöglichkeit ist ein Tuch kaum zu schlagen. Du kannst auf der Hüfte, vor dem Bauch und auf dem Rücken tragen, das können die wenigsten Babytragen bieten. Der Babybjörn ist nicht so toll, weil die Beine nicht in der sinnvollen Spreiz-Anhock-Stellung sind, sondern baumeln. Außerdem kann der Steg zu Hodenquetschungen bei Jungs führen. Gute Tragesäcke ist zum Beispiel der Glückskäfer oder der Marsupi. Es gibt auch elastische Tragetücher, ich glaube die heißen Moby Wrap, die sind ein wenig einfacher zu handhaben als normale Tücher.

LG,
Fleur, 25.SSW

Beitrag von lena820 03.02.06 - 13:11 Uhr

Besser soll ein Tragetuch sein.
Ich selber hatte keins, kenne aber jede Menge Mütter, die davon begeistert sind!
Das Umwickeln ist überhaupt nicht schwer, außerdem bekommst du schnell Übung! Es gibt im Internet viele einfache Anleitungen für das Binden vorne und hinten.
Bei meiner Tochter hab ich es einmal ausprobiert, das Umwickeln hat zwar ziemlich schnell geklappt, aber ihr hats da drinnen nicht besonders gefallen, wahrscheinlich, weil sie schon 4 Monate war und nur den Kinderwagen kannte.
Falls ich iiiiiiiirgendwann nochmal ein Kind bekomme, möchte ich auf jeden Fall ein Tragetuch!

LG

Beitrag von tagesmutti.kiki 03.02.06 - 13:13 Uhr

HI,

weiter unten steht schon eine Frage dazu.

Ich persönlich kann ein Tragetuch empfehlen. Werde mir auch noch eins besorgen da ich unser altes nicht mehr habe.
Es war simple zu binden (die stellte sich warscheinlich nur zu doof an oder hatte es ganz neu;-)) und super bequem. Bei den normalen babytragen hatten wir immer das Problem das die nach ein paar Minuten an den Schultern eingeschnürt haben und das tut höllisch weh.


Ich werde es mir schon aus dem Grund kaufen da ich 2 Tageskinder in meinem Zwillingsjogger unterbekomme 3 Tageskinder habe ich bis Juli, eins kann laufen aber wohin mit unserer kleinen Maus beim spazieren gehen#kratz also #aha ab ins Tragetuch.


LG KiKi und Lainie SSW 28+2

Beitrag von bine3002 03.02.06 - 13:27 Uhr

Ja gut, das hilft mir erstmal. Spontan gefällt mir jetzt der Marsupi ganz gut. Wobei das Mobi Wrap auch nett aussieht. Ich frage mich nur, ob das nicht sauwarm ist im Sommer - bin doch im Juli dran....

Ich denke auch, ein Tuch ist mir echt zu nervig. Ich sehe es mich schon umwickeln und dann hängt meine Katze ständig unten dran ;-) und dann noch das Baby da rein tüdeln - oh je. Ich glaube, für meine Zwecke ist so ein Tragesack echt besser.

Beitrag von kaeseschnitte 03.02.06 - 13:28 Uhr

hallo bine
unbedingt tragetuch! ist zwar in der handhabung etwas gewöhnungsbedürftig. es lohnt sich aber definitv, sich durchzubeissen. wir hatten erst ein babybjörn. und ich damit totale rücken- und genickschmerzen. dann bin ich auf tragetuch umgestiegen und das war super angenehm. und für die kids ist es eh besser.
alles gute
kaeseschnitte