Stillen und Red Bull

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dia.ka 03.02.06 - 13:44 Uhr

Hallo zusammen!

Ich habe mal eine Frage.
Ich stille meine Kleine noch am morgen und am Nachmittag,(manchmal auch noch in der Nacht)
zum Mittagessen und Abendessen gibt es Brei!
Jetzt würde ich gerne mal wieder ein Red Bull trinken,weiss aber nicht ob es der Kleinen schadet? (würde es dann natürlich nach dem stillen am Nachmittag trinken, da es dann noch ziemlich lange geht bis zur nächsten Stillmahlzeit!)

#danke für Anworten

Kathrin und #baby Khadija (25.06.05)

Beitrag von karin_73 03.02.06 - 13:49 Uhr

Ich denke nicht, dass das problematisch ist. Kaffee kann man ja auch trinken, oder mal ein Gläschen Sekt.
Grundsätzlich gild "Die Menge macht's" ;-) wegen einem Red Bull hin und wieder schadest du deiner Kleinen bestimmt nicht!

LG;
Karin mit Jan *22.9.2005*