@ Märzis? Bei wen haben sich die Kleinen auch noch nicht gedreht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babybunnychen 03.02.06 - 14:06 Uhr

Hallo,

wie geht es euch?

Bin jetzt in der 32+5 SSW und meine Kleine liegt schon seit fast 2 Monaten mit den Kopf nach oben. #schmoll

Langsam glaube ich auch nicht mehr daran, dass die Kleine doch noch mal denkt sich zu drehen. Zu dem liegt sie zur Zeit etwas mit den Gewicht zurück. Oh man. Mußte jetzt schon Montag zum Arzt dann Donnerstag und jetzt schon wieder Montag. Aber ist ja zum guten meiner Kleinen.

MFG

Nadine + Babygirl 32+5 SSW

Beitrag von deluxe26 03.02.06 - 14:13 Uhr

Hmmm. das ist doch nicht so schlimm.
Dein Baby wird doch trotzdem gesund auf die Welt kommen.
Wie auch immer....
und bis zur 38.SSW kann es sich doch auch noch drehen, wenn es nicht sooo riesig ist.
Also warte noch etwas ab...gibt da übrigens auch Tricks damit sich das Kind dreht
;-)
Hat bei einigen aus unserem GVK Kurs super geklappt.
Bei Interesse sag Bescheid.

Beitrag von babybunnychen 03.02.06 - 14:16 Uhr

Was haben die den gemacht? Hab gehört manches soll man lieber nicht machen.

Beitrag von deluxe26 03.02.06 - 14:32 Uhr

Gar nichts schlimmes. Einfach auf den Rücken auf den Boden gelegt, die beine rechtwinklig auf einen Stuhl und dann langsam den Po angehoben. Das natürlich ein paar Tage und immer ein paar Minuten. Im Beisein der Hebamme. Geht aber wohl auch ohne. Die kann aber natürlich kontrollieren ob es sich dreht.
Ansonsten, klingt blöd, scheint aber echt zu klappen...mit einer Taschenlampe auf den Bauch leuchten, dorthin wo das Baby mit dem Kopf hinsoll. Also zum Schambein. Das auch öfter+ mit Geduld. das hat echt geklappt. Die Baby´s sind neugierig und bewegen sich dahin. Lustig aber wahr ;-)

Beitrag von chey 03.02.06 - 14:30 Uhr

huhu nadine,

also meine kleine hatte die richtige position so um die 33 ssw...dann hat sie es sich wieder anders überlegt und drehte sich wieder !
nun meine ärztin meinte das sie noch 2 wochen zeit hat zum drehen....nächste woche hab ich den nächsten termin und dann werden wir sehen.


denke aber das sie sich noch dreht....

toi toi toi dir und alles liebe

chey morgen 36ssw

Beitrag von orcanamu 03.02.06 - 17:06 Uhr

Hi,

ich bin jetzt in der 33. SW und mein Kind sitzt auch noch. Da sie schon von Anfang an sitzt, glaube ich nicht mehr an eine Drehung.
Werde dennoch eine Spontangeburt planen, da meine Hebamme sehr erfahren ist in BEL-Geburten.

Gruß
Simone

Beitrag von schnecke1979 03.02.06 - 19:27 Uhr

Hi,

bin jetzt 34 SSW und mein kleiner Mann hat sich doch endlich mal gedreht #freu#freu jetzt muss nur noch so bleiben

Beitrag von orcanamu 03.02.06 - 21:12 Uhr

Hi,

war er denn auch von Anfang an in BEL oder hat er sich später erst gesetzt?
Bei aller Zuversicht für eine spontane Geburt, würde mir eine stinknormale SL auch schon reichen ;-)

Gruß
Simone

Beitrag von schnecke1979 06.02.06 - 10:32 Uhr

Hi

mein kleiner lag von anfang an in der BEL....
aber wie gesagt zum Glück hat er sich jetzt in die SL gedreht #freu jetzt muß er nur so liegen bleiben;-)