Mit Rückenwehen ins KH??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jeanny0409 03.02.06 - 14:23 Uhr

Hi bin heute E.T.+4. War heut morgen beim Doc. Der hat schon wieder MuMu gedehnt:-[
War mir ber fast egal, da ich seit vorgestern eh immer Schmerzen habe#heul
Habe jetzt seiit nach dem FA Termin immer wieder starkwe Rückenschmerzen.(krampfartig)kann dann nicht mehr laufen vor schmerzen. Der Bauch tut dabei zwar auch weh, verkrampft sich aber nicht so wie der Rücken.
Würdet ihr trotzdem ins KH fahren oder soll ich vielleicht ne Paracetamol nehmen??

Beitrag von gwenny_hh 03.02.06 - 14:30 Uhr

Hallo

Das könnten wirklich Geburtswehen sein... Kommen sie denn regelmäßig? Mach doch mal den Test und leg Dich in eine schöne heiße Badewnne bzw. stell Dich unter die heiße Dusche. Werden Die Wehen dadurch stärker, dann ab ins KH. Werden sie schwächer, dann sind das wohl nur Übungs oder Senkwehen....

Ich drück Dir die Daumen das es endlich losgeht...

LG Sandra + Franziska 36Tage alt

Beitrag von iddel 03.02.06 - 14:28 Uhr

Ich ság´ nur - gute Fahrt (aber flott) und ne schöne Entbindung ! #pro

LG Kerstin