Nehm die Cerazette und nun kommt (mittendrin) meine Periode

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von vole 03.02.06 - 14:36 Uhr

Hallo !

Vor acht Wochen hab ich entbunden. Heute habe ich erstmals wieder meine Periode bekommen. Aber ich hab auch heut erst die 10. Cerazettentablette genommen.
Soll ich die normal weiternehmen ?
Ich kenn mich generell nicht aus. Meine FÄ hat schon zu und mir damals nix erklärt, weil ich meinte, die kenn ich noch von Früher. Aber ich dacht, da sind nur 21 St. pro Zyklus drinnen und nicht 28 ?! Hat man denn da keine Pillenpause ?

Danke für die "Aufklärung".

Vole + David *25.11.03 + Elisa *01.12.05

Beitrag von nisivogel2604 03.02.06 - 15:34 Uhr

Hallo,
also ich werd auch die Cerazette kriegen nach der Entbindung und soweit ich weiß, hat man da keine Pillenpause. Ich würd sie erstmal weiternehmen.
LG Denise (38 SSW)

Beitrag von snuffelstueck 03.02.06 - 15:47 Uhr

Hallo Vole,

eine Pillenpause haste bei der Cerazette nicht und es ist ganz normal Zwischenblutungen zu bekommen. Nimm sie also ganz normal weiter.
Ich nehme diese Pille jetzt seit einem Jahr, seit der Geburt meiner Tochter, und ich hatte anfangs auch ab und an Mal diese tolle Nebenwirkung, aber ansonsten keine Probleme. Und seit mehr als einem halben Jahr auch keine Zwischenblutung o.Ä.
Meine Ärztin meinte, das mit den Zwischenblutungen kann auch etwas dauern bis es sich eingependelt hat und jetzt bin ich recht zufrieden.
Mit anderen Pillen kam ich nie so zurecht, aber die geht.

Hoffe ich konnte weiterhelfen!

LG von Eva