Vigantoletten oder Zymaflour ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von vole 03.02.06 - 14:41 Uhr

Hallo !

Als Elisa geboren wurde, hats im KH geheißen, sie soll die Zymaflour weiternehmen. Da ist Vitamin D und Flour drinnen.

Mein KIA hat mir aber jetzt die Vigantoletten verschrieben, weil er meinte, dass das Vit. D auch alleine ausreicht.

Ist da der Unterschied so groß zw. den beiden Präparaten oder letztenendes egal, was ein Neugeborenes bekommt ?

LG und danke.
Vole + David *25.11.03 + Elisa *01.12.05

Beitrag von wdreamprincess 03.02.06 - 14:57 Uhr

Hi,

naja in Zymaflour ist auch Flour drin und, wie dein KIA ja sagt, in Vigantoletten nicht.
Fynn bekommt Zymaflour, unsere KiÄ war für Vit. D und Flour, da es gut für die noch im Entsehen begriffenen Zähne sein soll.
Aber ob die Kleinen Flour brauchen ist ein relativ strittiges Thema.

LG,
Denise + #baby Fynn (*21.09.2005)