mit unregelmässigem zyklus....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von biene20051 03.02.06 - 15:15 Uhr

is man immer nur am hibbeln.hallo ihr lieben erstma!!!man das ist voll zum :-% wenn man kein geregelten zyklus hat.immer muss man solange warten.testen wäre ja auch zwischendurch quatsch.hab ich bei meinen letzten zyklen gesehen.naja kann sein er zeigt doch ma was andres aber glaub ich nicht.am besten man wartet immer solange bis zum dem zyklustag der sonst am längsten war u wenn man da drüber ist könnt man ja ma testen wa..ohm man dieses warten macht mich verrückt.danke fürs ausheuln.einige von euch kennen das bestimmt auch#schmoll

Beitrag von laura74 03.02.06 - 15:23 Uhr

Hi!
Wie groß ist denn der Unterschied zwischen Deinen Zyklen?
Vor meiner ersten SS hatte ich auch immer Zyklen zw. 35 und 42 Tagen, aber die 2. Zyklushälfte bleibt ja bekanntlich konstant. Bei mir lag sie damals bei 16 Tg..
Ich bin damals mit Hilfe von Clearplan #schwanger geworden und das gleich im ersten ÜZ mit dem Monitor. So lang Deine Zyklen nicht länger als 50 Tg. sind kann ich Dir den Compi nur wärmstens empfehlen, er zeigt Dir die fruchtbaren Tage ohne Zweifel an. Nun für´s 2. Kind habe ich den Monitor ganze 2 ÜZ in Gebrauch gehabt und ich bin jetzt wieder in der 19. SSW.
LG, Laura mit Pünktchen Nr. 2 im Bauch #liebe

Beitrag von biene20051 03.02.06 - 15:27 Uhr

hallo also meine zyklen waren bis jetzt so 41,32,40 u jetzt warte ich wieder und bin heute bei 32 angekommen.dir erstma herzlichen glückwunsch#stern

Beitrag von laura74 03.02.06 - 15:39 Uhr

Hi,
danke. Tja, dann würde ich an Deiner Stelle immer vom letzten Zyklus plus 3 Tage ausgehen, vorher würde ich keinen Test machen...auch wenn´s schwerfällt.
Bei meinem damaligen 42Tg. Zyklus war mein #ei erst am 27. ZT.
LG, Laura mit Pünktchen 19. SSW #liebe

Beitrag von biene20051 03.02.06 - 15:43 Uhr

ich werd auch vorher kein test mehr machen.is nur geld rausschmiss.muss ich halt noch so durch halten.#heul

Beitrag von holidaylover 03.02.06 - 15:22 Uhr

ich hatte meinen unregelmäßigen zyklus mit möpf von 35-46 tagen auf regelmäßige 28 tage verkürzt! #pro
lg
claudia, paul (fast 3) & #baby boy (21. ssw)

Beitrag von mela11382 03.02.06 - 18:53 Uhr

hi!

führst du zyklusblätter?

Beitrag von frauchen3 03.02.06 - 20:57 Uhr

Wem sagst du das?
Ich hatte meine Zyklen zwischen 33 und 54 Tagen auch satt und habe deshalb dann Tempi messen begonnen. Da wusste ich dann, wann ES war und wann ich mit Mens zu rechnen habe. Kann ich dir nur wärmstens empfehlen, hat mich sehr beruhigt.