Könnt ihr mir vielleicht helfen......????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pinky06128 03.02.06 - 15:45 Uhr

Ich hätte da mal noch eine Frage und zwar hätte ich gern mal gewußt was denn so die typischen Anzeichen für eine SS sind??#gruebel

hab nämlich ziemliche Schmerzen in meiner Oberweite und weiß nicht woher das kommt??? :-(

Bitte helft mir.... #hicks

Beitrag von nana2310 03.02.06 - 15:48 Uhr

Hi!

Das könnte ein Zeichen für den Eisprung sein oder ein Zeichen, dass dein Eisprung stattgefunden hat, es könnte PMS sein oder, könnte auf eine hormonelle Störung hinweisen (z.B. Hormonzyste), es kann aber auch auf eine Schwangerschaft hindeuten.

Les doch mal ein bissl im Urbia-Magazin. Da sind die typischen Schwangerschaftsanzeichen beschrieben. Oder such bei Google danach. Dann findest du unzählig viele Artikel zu dem Thema.

LG, Nana

Beitrag von fritzi. 03.02.06 - 16:02 Uhr

also zu den unsicherern SS-Anzeichen gehören:
- Zunahme des Bauchumfangs
- Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit
- vermehrtes Wasserlassen, Verstopfung, Sodbrennen
- Schwindel, Ohnmachtneigung
- Brustspannen

zu den wahrscheinlichen SS-Anzeichen:
- bläuliche Verfärbung der Vagina
- Gebährmutter vergrößert


und zu den sicheren SS-Anzeichen:
- US: Eiblase ab der 5.SSW
Embryoanlage ab der 6.SSW
Herzaktionsnachweis ab der 7.SSW
- kindliche Herztöne hörbar, Kindsbewegungen tastbar
- HCG im Blut (Verlauf steigend)


mach dich nicht verrückt, ja
Fritzi #klee