Können Vitamintabletten wirklich die Wirkung von der Pille beeinflussen?!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jona3012 03.02.06 - 16:12 Uhr

Hallo...
ich habe grade auf einer Seite über Piercings gelesen das vitamine (spz. Vit C) die pille beeinflussen (können).
Hier der Text:

"Untersuchungen haben gezeigt, daß Vitamin C und Zink die Wundheilung verbessern, allerdings reicht hierzu die Dosis von herkömmlichen Vitaminpräparaten nicht aus. Die erforderliche Dosis Vitamin C liegt bei 2000-3000mg und 100mg Zink täglich (Apotheke). Bei gleichzeitiger Einnahme von Medikamenten , vorher den Apothker nach Wechselwirkungen fragen .Z.B. kann Vitamin C die Absorption von Kontrazeptiva (= Anti-Baby-Pille) verzögern, aus diesem Grunde müssen dann unterschiedliche Einnahme- Zeiten erfolgen."

Nehme jeden Morgen zusammen mit der Pille die Vitamintabletten von Aldi und je eine Brausetabl. Vit.C und Magnesium.

Muss ich mir jetzt Gedanken machen?? was meint ihr?

LG Steffi

Beitrag von irne77 03.02.06 - 17:40 Uhr

#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock

Au weia, genau das was Du nimmst nehme ich auch. Jetzt mach aber mal keinen Scheiss.

Au backe, da bin ich ja mal auf Antworten gespannt#schwitz#schwitz#schwitz

LG

Mareike

Wen verklagen wir denn dann auf Unterhalt???;-)

Beitrag von milka700 03.02.06 - 20:59 Uhr

Umgedreht: Die Pille vermindert die Resorption bestimmter Vitamine (B12, B6, C, Folsäure) und Zink.
DESWEGEN sollte die Antibabypille nicht zeitgleich mit evtl.en Präparaten eingenommen werden.

Beitrag von smr 03.02.06 - 21:11 Uhr

Hm, ich weiss nur, dass Johanniskraut die Pille unwirksam machen soll....#gruebel#gruebel
LG Sandra