Bin ja froh, daß sie sich dreht, aber....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von limpbizkit1977 03.02.06 - 16:59 Uhr

... wenn sie Mittags Müde wird oder Nachts aufwacht dauert es ewigkeiten bis sie wieder Einschläft weil sie sich immerzu auf den Bauch dreht und so nicht schlafen kann.#augen
Es ist ein absoluter Kampf, Maja ist totmüde, reibt sich die Augen und gähnt wie ein Löwe, aber sobald ich sie ins Bett lege dreht sie sich auf den Bauch und ist plötzlich hellwach#schock. Dann meckert sie nach wenigen Minuten und ich dreh sie wieder auf den Rücken ( das schafft sie leider nicht alleine#schmoll ) dann fängt sie richtig an zu schreien und dreht sich wieder auf den Bauch. Aber auf dem Bauch schläft sie auch nicht ein, sondern meckert dann ebend bald. Was kann man da bloß tun? Heute ist sie um 03.00 Uhr wachgeworden und ich habe bis 004.30 Uhr an Ihrem Bett gestanden und sie zurückgedreht#augen bzw, habe ich natürlich auch versucht ob sie evt. auf meinem Arm einschläft und ich sie dann ablegen kann. Nix zu machen.
Hiiieeelllfeee!!!!! Habt Ihr eine Idee was ich machen kann? Machen Eure das auch? Das ist ja schlimmer wie damals das "Schnullerspiel"...#augen

LG Melli+kleiner Drehwurm Maja*27.07.05#liebe

Beitrag von fridolina2 03.02.06 - 17:16 Uhr

Hallo Melli!

Das kommt mir bekannt vor...:-), Hannah macht nachts dasselbe, dabei war ich schon so glücklich, dass sie aufgehört hat, sich selbst immer den Schnuller rauszuziehen.
Ob dir da jemand helfen kann, weiß ich nicht, das ist sicher bei jedem Kind unterschiedlich...
Bei mir hat geholfen, dass ich Hannah dann hochnehme, Kopf an die Schulter und mich dann langsam wieder hinlege, so dass sie auf meinem Bauch liegt. So ist sie dann meistens wieder eingeschlafen und ich habe sie dann nach einigen Minuten langsam runtergerollt (wo sie dann auch schon mal wieder aufgewacht ist, Spielchen von vorne,... aber meistens klappts).

Viel Glück!!

Petra und Hannah *18.6.05

Beitrag von limpbizkit1977 04.02.06 - 08:25 Uhr

Moin Petra,

hochnehmen tu ich sie dann auch nochmal, sie schläft auch auf meinem Arm fast ein, nur wenn ich sie ablege ist sie nach 2 Minuten wieder wach und dreht sich auf den Bauch.
Trozdem #danke für den Tipp#blume

LG Melli+Maja*27.07.05 die jetzt schon wieder seit 04.00 Uhr nicht geschlafen hat#gaehn#liebe

Beitrag von eve_chris 03.02.06 - 17:51 Uhr

Huhu Melli!

Da Ben-J. sowieso auf dem Bauch schläft, haben wir *das* Problem nicht...
Nur seit er anfängt langsam zu krabbeln und in den Vierfüßlerstand zu gehen, macht er das auch jedesmal nachts, wenn er wach ist und eigentlich schlafen soll...
Und da hilft leider nur, dass ich ihn an mich drücke und er dann hoffentlich so einschläft :-)

Eve & Ben-Jeremias (17.08.2005)

Beitrag von smily000 03.02.06 - 19:35 Uhr

Hi Melli,

das gleiche haben wir hier auch ....
und das seit Monaten #augen

Aber ich hab jetzt ins Bett ein Lagerungskissen reingelegt und jetzt kann er sich im Schlaf nicht mehr drehen. Seither haben wir keine Probleme mehr #freu#freu#freu

LG Smily

Beitrag von limpbizkit1977 04.02.06 - 08:28 Uhr

Moin Smily,

danke, das wär doch auch noch eine Idee. Ich versuch es mal- denn heute war es schon wieder so.

LG Melli#gaehn+Maja*27.07.05

Beitrag von stefanie_18 03.02.06 - 20:43 Uhr

Hallo Melli,
ja ich kenne dein Problem zu gut unserer macht das auch ständig bzw machte denn seit dem er im Schlafsack schläft geht es da er den Trick noch nicht raus hat sich damit zudrehen.#freu
Solltet ihr keinen Schläfsack haben kauf mal einen und probiert es mal muss ja keiner für extrem viel Geld sein habe auch einen schönen günstigen.;-)

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Ciao Steffi und #babyJulian *08.06.2005

Beitrag von limpbizkit1977 04.02.06 - 08:29 Uhr

Moin Steffi

leider schafft es Maja trotz Schlafsack#augen trozdem danke .

LG Melli+Maja*27.07.05

Beitrag von bebe20 03.02.06 - 21:52 Uhr

Erik macht das auch und meckert dann rum, weil die Beine zwischen den Gittern hängen oder der Kopf ans Gitter knallt #kratz Hab schon überlegt, wie ich ihn am besten im Bettchen festgurte;-):-p#freu

Mit dem Schlafsack klappt es bei uns nicht, den Dreh hat er raus, genauso wenn ich ih pucke#schwitz Tja, wer nen Ratschlag hat, immer her damit#huepf#danke

Liebe Grüße, Bea+Erik 5Mon

Beitrag von claudi68 04.02.06 - 08:58 Uhr

Hallo,

Samira dreht sich mit Schlafsack seit ca. 3Wochen.
Sie will halt auf dem Bauch schlafen, kann sich aber auch alleine zurück drehen.
Aber es kommt vor, das der Schlafsack dann unten nur noch verdreht ist und sie ihre Beine nicht mehr ausstrecken kann. Dann gibt es natürlich geschrei.
Da müssen wir halt durch.

Claudia mit Samira 20.09.05