Größe eurer Süßen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pupselmaus02 03.02.06 - 17:38 Uhr

Hallöchen ihr lieben Mit#schwangeren...

habe am Montag Termin zum zweiten Screening.
Bin dann 21/6.

Da die Ärtztin die letzten beiden Male schon sagte,dass Baby wäre sehr groß und ich wäre evtl. wohl doch schon weiter, wollte ich mal ein paar Vergleiche einholen...

Wie groß waren denn Eure Süßen bei 2ten Screening (wieweit wart ihr da genau)???

Danke für Eure Bemühungen :-D

Alles Gute weiterhin...
pupselmaus02 mit little boy inside #baby

Beitrag von pepsi83 03.02.06 - 17:45 Uhr

Hallo!

Ich hatte in der 20. SSW das 2. Screening und die Daten des Kleinen waren:

BPD: 4,58
FOD: 5,55
AU : 14,36
FL : 2,89

Liebe Grüße,
Claudia+#baby Brian 22.SSW

Beitrag von pupselmaus02 03.02.06 - 17:53 Uhr

Danke für die schnelle Antwort!!!

Leider schreibt mein Arzt die Daten immer anders, ohne Komma.

Naja mal sehen,vielleicht bringen sie mir trotzdem was :-D

Auf jeden Fall alles Gute weiterhin!!!

Beitrag von sevilgia27 03.02.06 - 17:47 Uhr

Hallo Pupselmaus,

ich war am Dienstag beim FA (hatte auch Glucosetest). Die Ärztin sagte, dass die Kleine (denke mal, dass das immer noch eine "sie" ist) schon gute 30cm ist. Ich weiss nicht, ob das für die ssw normal ist. Bin jetzt in der 27.+2ssw.

Und dass die Kleine EHER groß und schmal ist als klein und dick :) Na toll.

Gruß
Sevilgia27

Beitrag von mara299 03.02.06 - 17:53 Uhr

Hallo !

Hab jetzt erst mal meinen Mutterpass herausgekramt ... also ...

BPD 65
FOD/KU 79/228
ATD 62
APD/AU 55
FL/HL 50

Kannst du damit was anfangen ?

Til war die ganze Schwangerschaft über immer etwa 2 Wochen weiter ... obwohl er absolut nicht eher geyeugt worden sein kann ... er war eben schnell. Kein Grund zur Sorge oder sonstiges, vielleicht beeilt sich dein Kleiner jetzt etwas und macht dann eine Pause, kommt auch mal vor.

Alles Gute, Mara + Til (wog bei der Geburt 3580 g und war 54 cm groß) - (13 Tage vor ET)

Beitrag von pupselmaus02 03.02.06 - 17:59 Uhr

Hallöchen...

Ja hilft mir bestimmt weiter. Vielen Dank!!!

Wie weit warst Du da genau???

Mach mir keine Sorgen...
Hab halt die Hoffnung das er dann vielleicht etwas früher kommt :-D

Bei mir konnte ich halt keine Angaben zur Zykluslänge machen,da ich mit spirale keine hatte.

Aber ich hoffe lieber nicht zuviel #freu
meine Große kam auch 9 Tage später.....

Alles Gute und nochmal Danke!!!

Beitrag von mara299 03.02.06 - 18:31 Uhr

Hallo !

Da war ich 23 + 4 ... alles davor steht in meinem finnischen Mutterpass und den kann ich nicht finden ... sorry.

Til wurde 13 Tage vor dem Termin per Kaiserschnitt geholt weil ich eine schwere Gestose hatte und das Fruchtwasser plötzlich grün war ... trotzdem war er ziemlich groß. Er schien gewusst zu haben das er 13 Tage früher raus und sich beeilen muss mit dem wachsen ;-) .

Wünsch dir und #baby alles Gute !

Beitrag von pupselmaus02 03.02.06 - 19:50 Uhr

Ist doch kein Problem!!! Die Angaben helfen mir doch super!!!
Davor kann ich mit meiner Kleinen vergleichen.Aber der erste Arzt hat dann die Größenangaben anders geschrieben.

Das hört sich ja nach keiner sehr schönen Geburt an!!!
Hoffe, jetzt ist alles okay!?!

Zähl diesmal als Risikoschwangere (Antikörper),aber bis jetzt... toi toit toi!!!
Hoffe das bleibt so!!!

Alles Gute und viel Spaß mit dem Nachwuchs weiterhin!!!

LG pupselmaus02