Baby-Schlafsack 70 oder 90 cm?!?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lucky190 03.02.06 - 18:04 Uhr

hallo ihr lieben!

meine frage steht ja schon oben.. könnt ihr mir bitte weiterhelfen welchen ich am besten kaufe.. mein kleiner prinz kommt ende feb- anfang märz...

#danke schon mal im voraus!

liebe grüße
lucky + #babyboy 35+1 #huepf#flasche#huepf

Beitrag von sylvif 03.02.06 - 18:12 Uhr

hallo lucky#liebe

Also ich hab einen 20 Monate alten Sohn und 2 Schlafsäcke...einen mit 90 und einen mit 110...
Also teilweise ist er noch im Schlafsack mit 90 drinne (wenn der andere in der Wäsche ist)
90 ist für ein Baby schon wahnsinnig groß....
mein Kleiner war von erst an in einem Schlafsack....hab da einen ganz kleinen gekauft

#liebdruecksylvi

Beitrag von mara299 03.02.06 - 18:09 Uhr

Hallo Lucky und Babyboy !

Ich würde sagen beides zu groß. Til war 54 cm groß bei der Geburt und wir hatten erst einen Schlafsack in Größe 50 - 2 Wochen lang, also nicht sinnvoll - ich denke Größe 56 wäre angebracht.
Wie groß ist dein Kleiner denn jetzt etwa ? Im allgemeinen (meinte meine Hebamme) ist Größe 56 die Regel.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Alles Gute, Mara + Til (21 Wochen)

Beitrag von elisa 03.02.06 - 18:34 Uhr

Hallo Lucky,
wir haben für unser Baby 70cm lange Schlafsäcke gekauft und meine Hebi meinet das die auch noch zu groß wären.
Oder du kaufst Pucksäcke. Die sollen sehr schön sein.

#liebe lich Grüße Elisa&#ei

Beitrag von holidaylover 03.02.06 - 18:36 Uhr

die sind beide zu groß! vor allem dann auch an den schultern! da kann er ja durchrutschen.
also so ca. 56-60 cm für den anfang.
lg
claudia, paul (fast 3) & #baby boy (20. ssw)

Beitrag von brigge67 03.02.06 - 18:41 Uhr

hallo lucky

kann dir nur empfehlen einen Größe 50/56 zu kaufen.
Wir hatten den Alvi Mäxchen , der hat einen innenschlafsack in 50 und einen 56, dazu einen dickeren außenschlafsack den du ende Feb/ anfang märz brauchen wirst. waren super zufrieden mit dem. Jaime ist jetzt 70cm groß und wir haben 2 90er Schlafsäcke.
Lg
Brigge + Jaime *19.08.05

Beitrag von lucky190 03.02.06 - 19:31 Uhr

hallo brigge! :-)

danke für deine antwort aber wachsen sie da nicht unheimlich schnell raus? habe nur mal geschaut und die sind ja alles andere als preiswert #gruebel

liebe grüße
lucky

Beitrag von tekelek 03.02.06 - 19:41 Uhr

Hallo Lucky !
Wir hatten auch die Alvi-Schlafsäcke, allerdings von Anfang an in 56/62 - oder war es 62/68 ?? Ich weiß nicht mehr, in welchen Schritten das geht, auf jeden Fall haben wir nicht die Anfangsgröße, sondern die nächstgrößere genommen - der hat dann ca. 4-5 Monate gepasst, am Anfang ist er natürlich etwas groß gewesen, aber das geht schon :-)
Wir haben ihn bei Ebay gekauft und dort war er glaube ich ca. 10 Euro billiger #kratz
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

Beitrag von twins 03.02.06 - 19:30 Uhr

Hi,
unsere beiden waren 48 und 49 cm groß.
Wir haben von Alvi die Schlafsäcke in Größe 62/68 gekauft und das war super passend! Sie sind jetzt 11 Wochen alt und ich denke, so um die 4 Wochen können wir sie noch tragen.

Grüße
Lisa

Beitrag von sylkeg 03.02.06 - 20:00 Uhr

Hi Lucky,

also mir hat man gesagt, dass es egal ist, wenn der Schlafsack zu groß ist. Hauptsache, die Kopf-Öffnung ist nicht so groß, dass das Köpfchen durchrutschen kann. Ich habe für meinen Kleinen einen in 62 gekauft.

Liebe Grüße
Sylke & #baby 34. SSW