frage wegen bronchitis

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sile 03.02.06 - 18:18 Uhr

Hallo mamis
ich habe eine frage die nicht mich betrifft sondern meine freundin.Sie hat einen Sohn der jetzt drei einhalb monate ist und seid seiner geburt mit der bronchitis zu kämpfen hat. Es fing an mit einem schnupfen nach der geburt und ihre KÄ hat es vermasselt und ihn falsch behandelt( naja sie aht inzwischwn den Ka gewechselt) dann wurde es so schlimm das sie mit dem kleinen für drei tage ins KH musste. danach wurde es besser und jetzt seit gestern hat es sicvh wieder verschlimmert. Hat jemand von euch schon mal damit zu tun oder kennt jemanden der damit zu tun hatten und kann ihr ein paar tipps geben . Wäre für jede hilfe dankbar.


LG silvija und Lara #liebe #kuss

Beitrag von smr 03.02.06 - 20:04 Uhr

Wenn es schon mal so schlimm war, dass der Kleine ins KH musste, würde ich jetzt bei einer Verschlimmerung nicht zögern, zum Notdienst zu fahren. In dem Alter kann sowas ganz schnell auf die Lunge schlagen, das kann manchmal innerhalb kürzester Zeit passieren, deshalb nicht herumexperimentieren, sondern lieber zum Notarzt oder KH.#LG
Sandra mit Gideon 14 Monate

Beitrag von si05pho 03.02.06 - 20:59 Uhr

hi silvija,

ich kann dir nur ein paar tipps geben, schliesse mich aber auch der meinung an, zum notdienst zu gehen, wenn's zu arg wird. mein sohn (9 monate) hat zwar nicht ständig mit bronchitis zu tun, aber wir mussten mitte januar auch ins kh, weil die lunge so verschleimt war, dass er sauerstoff brauchte.

zuhause kann man für ein wenig erleichterung sorgen, wenn man feuchte handtücher auf die heizungen legt und den schlafraum nicht zu sehr heizt. ich habe einen pari-boy zum inhalieren und inhaliere bei kleineren infekten (auch husten) mit kochsalzlösung.

erkältungsbalsam kann (!) den husten verschlimmern. ich habe es mit schmalzwickeln versucht. stinkt zwar ekelig, aber erleichtert das atmen.

viele grüsse
petra