Politisches Theater an Bochumer Waldorfschule

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von s_a_m 03.02.06 - 18:51 Uhr

Eine Freundin von mir hat mit SchülerInnen einer Waldorfschule ein Theaterstück einstudiert und "Wer mag - wer kann - wer da ist"

...ist #liebe-lich eingeladen zu der Theater Aufführung der 11. Klasse der Rudolf-Steiner-Schule in Bochum (http://www.rss-bochum.de). Sie haben die ganzen letzten Wochen mit viel Energie, Zeit und Vergnügen daran gearbeitet und freuen sich, das Stück vielen ZuschauerInnen vorführen zu können :-)

Fr. 17.02.2006 20.00 Uhr
Sa. 18.02.2006 20.00 Uhr
So. 19.02.2006 16.00 Uhr

EINE LINKE GESCHICHTE (Theaterstück mit Kabarett)

Autoren: Volker Ludwig, Detlef Michel (vom GRIPS Theater
Berlin)
SchauspielerInnen: alle SchülerInnen der Klasse 11a
Regie: Susanne Ruppel (http://www.schauspiel-stimme-gesang.de)
Kostüme: Julia Strauss
Bühne: Frank de Vries und Susanne Ruppel

Vielleicht auch mal für Interessierte eine Gelegenheit, sich eine Waldorfschule von Innen anzusehen ;-)

Liebe Grüße
Sabine