Wie geht ihr mit Eurer Sexunlust um?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kaddel3 03.02.06 - 19:09 Uhr

Seit unser Sohn geboren wurde,eigentlich auch schon während der Ss,habe ich kaum Lust auf Sex.Unser Sohn ist jetzt schon 20 Monate und es wurde noch nicht viel besser.Einmal die Woche.....ca.Mein Sohn verlangt viel körperliche Nähe,die ich auch gerne habe,aber für meinen Mann bleibt im Moment nicht so viel mehr übrig als früher.Bin auch oft kaputt,da er noch nachts wach wird,tagsüber rumgelaufe,daß einem abends die Füße weh tun.Am liebsten könnte ich dann schon den Abend beenden...Mache mir schon richtig Gedanken..Wer kennt das auch,und ich hoffe daß dies nur eine Phase ist.
Freue mich über Eure Erfahrungen.

Gruß Katja

Beitrag von sonja1083 03.02.06 - 19:21 Uhr

liebe katja,

das kenne ich auch!
aber mach dir keine sorgen, das geht vorüber.#cool
ich hatt es genauso wie du, wenn euer kleiner fratz irgendwann durchschläft und du einfach mehr kraft und power hast, dann gehts wieder ab im bett.
rede mit deinem mann darüber und mach ihm klar das du mind. einen14 stunden tag hast und nachts immer bereitschatsdienst;-)
dann hats meiner kapiert und es akzeptiert.
es gibt für ihn ja auch andere mittel die er alleine einsetzen kann ohne sich auf andere frauen zu stürzen und sag mal ehrlich, wenn ihr euch ganz dolle lieb habt, dann brauchst du dir da keine gedanken zu machen...

ganz lieber gruß, sonja#liebdrueck

Beitrag von danni64 03.02.06 - 20:12 Uhr

Hallo Katja,

ich kenne es auch,habe zwei kleine Kinder und die sind manchmal Stress pur.
Ich liebe meinen Schatz ganz doll und fühle mich auch schlecht,weil ich abends auch keine Lust auf Sex habe.
Den ganzen Tag laufen zwei hinter einem her,immer nur Mama Mama,da bin ich froh,wenn ich abends mal meine Ruhe habe.

Ich verstehe meinen Schatz aber auch,dass er auch was von mir haben will und auch mehr,als nur ein Küsschen.
Manchmal leide ich sehr darunter,denn mir fehlt der tolle Sex schon sehr.
Finde mich selber momentan auch nicht so attraktiv,bin eher zu dünn,durch den Stress. Ich denke,das spielt auch eine Rolle.
Langsam wird es bei uns ruhiger und ich werde nun auch wieder mehr für mich tun,damit ich mich wieder als Frau und auch sexy fühle.Ich hoffe,dass dann auch der Sex wieder wie früher wird.

Mann und Frau braucht da wohl Geduld.

LG Danni #liebe !!!

Beitrag von jenniver 03.02.06 - 20:14 Uhr

Hallo Katja,

wie wärs denn, wenn ihr den Kleinen mal zur Oma gebt von Freitag bis Sonntag. Dann habt ihr auch mal Zeit für euch. Wenn ihr es euch finanziell leisten könnt, buch doch mal eine Kurzreise übers Wochenende für euch beide und überrasche deinen Mann damit. Es ist eine tolle Erholung für euch alle, auch wenn es schwer fällt den kleinen abzugeben.
Ich musste es auch tun.

Alles liebe für euch.

Beitrag von schwarz 03.02.06 - 21:25 Uhr

Mir geht es genauso man hat einfach nach diesem ganzen Streß am tag keine Lust möchte einfach nur ins Bett.
bei mir kommt weiterhin dazu das ich mich selber im Moment nicht leiden kann bin total unzufrieden mit meinem Aussehen, viel zu dünn und diese Schwangerschaftsstreifen an den Brüsten find ich einfach nur ekelhaft.

Ich hoffe auch das es wieder besser wird.

Leider hab ich keinen Freund der mich versteht hab ich jedenfalls den Eindruck.

Gruß Denise

Beitrag von nadja8 03.02.06 - 21:59 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist 21 Monate, ich hätte schon seit Monaten mehr Lust auf Sex, aber bei mir hat mein Mann keinen Bock mehr, er schmust lieber mit dem Kleinen als mit mir. Mich nervt das sehr. Mein Mann mag ohnenhin nur morgends am liebsten Sa oder So, da jedoch der Kleine früh wach wird, stört mich das auch, er schläft im Nachbarzimmer, abends ist mein Mann grundsätzlich zu müde, wenn der Kleine Mittagsschlaf hält hat er auch keine Lust. Ich würde gerne fremd gehen, weiß aber nicht wie und wo, mit Kleinkind ist das schwierig.Bitte nicht über VK antworten, mein Mann liest die Mails.

Gruß

eine entnervte Mutter mit Sohn

Beitrag von sabine78 03.02.06 - 22:12 Uhr

oh mann, habe ich das jetzt richtig gelesen?! du schreibst dein mann liest die mails, weiss also wie dein nickname hier bei urbia ist, und du schreibst kackdreist, dass du gerne fremdgehen würdest. haste keine angst, dass er das auch lesen kann?
abgesehen davon finde ich deine einstellung nicht ok. fremdgehen ist doch keine lösung, für notgeile gibt es meiner meinung nach immer noch die selbstbefriedigung. für alles andere ist der partner da. sonst kannste dich gleich von ihm trennen....

Beitrag von schallile 03.02.06 - 22:48 Uhr

rede mit ihm, oder schreib ihm einen Brief, in dem du ausführlich deine Gefühle und Bedürfnisse beschreibst. mal schauen was er sagt, hast du darüber nachgedacht was für ein Problem er haben könnte?Hinter "keine Lust" versteckt sich vielleicht etwas anderes. Viel Glück!

Beitrag von schallile 03.02.06 - 22:55 Uhr

SORRY!
die obenstehende Meinung war für "sabine78"

Beitrag von muttiistdiebeste2 03.02.06 - 22:57 Uhr

Hallo,

wir hatten das Problem auch ca ein Jahr lang, aber jetzt wird es langsam besser seit der Kleine selbständiger wird und mir nicht mehr ununterbrochen an den Titten hängt.....
Ich kann außerdem auch nur diese Wellness-Kuschelwochenenden im Hotel empfehlen. Das sind für uns echte Erholungsoasen, wo man aus dem Alltagsstress rauskommt, mal was anderes sieht als die 10 Strassenzüge, die man jeden Tag mit dem Kinderwagen abklappert. Wenn dann da noch ein schönes Ambiente im Schloss oder Landhaus ist, dann klappt´s von ganz alleine. Ach ja, zwei Zimmer sollte das ganze schon haben, damit ihr zur Sache kommen könnt, wenn euer Kind schläft ;-)

lg Ellen

Beitrag von sasi77 04.02.06 - 12:09 Uhr

Hi,
tja ich glaube es geht wohl vielen Müttern so.
Aber 1x die Woche ist doch noch okay. Wir haben jetzt schon 2 Wochen nicht mehr :-( Aber meistens ist es jetzt auch so bei einer Woche. Bei uns klappt es meistens auch nur am WOE und man ist schon eingeschränkt. Komischerweise haben wir fast nie Sex wenn der Kleine bei der Oma schläft...dann sind wir immer müde vom #fest...;-)

Von Gesprächen mit anderen Müttern weiß ich das die teilweise noch weniger Sex haben...alle 2 Monate oder so. Naja wird schon wieder...
Mußt du denn noch oft raus?

LG
Sasi und #baby 14 Monate