Pneumokokkenimpfung und völlig überdreht ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternchen0381 03.02.06 - 19:22 Uhr

Hallo,

Louis hat gestern seine 3. Pneumokokkenimpfung erhalten und heute ist er total überdreht.
Er schreit den ganzen Tag wie am Spieß und raubt uns den letzten Nerv,beruhigen lässt er sich nur durch tragen und wenn man ihn kurz alleine lässt geht das Geschrei wieder los.
Zudem kommt das er heut abend nicht mal seinen Brei gegessen hat und schließlich ist er dann vor Erschöpfung eingeschlafen.
Aber wahrscheinlich kommt bei ihm mal wieder alles zusammen der nächste Zahn ist im Anmarsch,dann ärgert er sich das er nicht vorwärts kommt und dann noch die Impfung.
Hat jemand von euch Erfahrungen mit Impfreaktionen bei der Pneumokokkenimpfung (Prevenar) gemacht hab schon im Netz gesucht aber nicht´s gefunden.

LG sternchen0381 + Louis (04.07.05)

Beitrag von louca22 03.02.06 - 19:35 Uhr

Hi!

Guck mal unter www.impfschaden.info

Da steht einiges über die Pneumokokken und auch ein Beipackzettel zur Prevenar.

Alles Gute!

Louca