Längerer Zyklus nach FG?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sara77 03.02.06 - 19:45 Uhr

Hallo,

ich hatte im Dezember eine FG mit AS:-( , habe aber nach 28 Tagen ganz normal wieder meine Mens bekommen #freu. Nun bin ich am 22.ZT angekommen, aber es ist noch kein ES in Sicht (benutze das 1.Mal Clearplan, da mir Tempi messen auf Dauer zu nervig ist) Normalerweise hatte ich meinen ES so um den 16./17. ZT.
Meint ihr, dass sich der ES durch eine FG verschieben kann, oder habe ich vielleicht wirklich keinen??
Spinnbaren Zervix habe ich, aber reicht das allein als Anzeichen???

Liebe Grüße#danke

Beitrag von julchenundmexx 03.02.06 - 21:12 Uhr

Hallo,
ich hatte am 7.10.05 eine FG mit AS in der 11. SSW. Ich war auch immer der Meinung, dass ich ganz normal meinen ES habe. Dann habe ich angefangen ein ZB zu messen und siehe da, ich hatte das erste Mal letzten Monat einen ES und diesen wohl wieder keinen.
Ich habe gestern auch extrem spinnbaren ZS gehabt, aber mein ZB sagt was anderes.
LG Birgit