Blutungen nach Sex normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nele0708 03.02.06 - 20:05 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich muss jetzt doch mal fragen: habe nach dem Sex mit meinem Freund meistens leichte Blutungen. Ist das normal? irgendwie macht es mir doch große Sorgen, weil es fast immer so ist. allerdings hören die Blutungen auch nach kurzer Zeit wieder auf und dann ist alles ok. Aber es verunsichert mich zunehmend. Was sagt Ihr dazu?

Beitrag von melesser 03.02.06 - 20:16 Uhr

Das werden sogenannte Kontaktblutungen sein. Das kommt schonmal vor. Wenn Dir die Sache nicht geheuer ist, sprich Deinen FA drauf an.

Melanie

Beitrag von sylkeg 04.02.06 - 08:18 Uhr

Hallo Du,

wie weit bist Du denn?

Also ich hatte das in der ersten Zeit der Schwangerschaft nie und erst jetzt im letzten Drittel häufig nach dem Sex. Beim ersten Mal hab ich bei meinem Doc angerufen und sollte vorsichtshalber vorbeikommen. Hab ich auch gemacht, war aber alles in Ordnung und kam nur von der besseren Durchblutung. Ich habe auch manchmal Nasenbluten und Zahnfleischbluten, warum dann auch nicht an anderen Stellen? ;-)

LG, Sylke

Beitrag von nele0708 04.02.06 - 12:07 Uhr

Liebe Sylke, bin heute 6+4. Habe heute morgen beim Gyn angerufen, der war nun prompt nicht da (ist sonst Samstag IMMER da#schmoll. Aber ich habe für Montag einen Termin gemacht. Blutungen sind auch nie lange, nur wenig und wenige Stunden, jetzt ist auch wieder alles ok. echt blöd. Denke schon, dass es KOntaktblutungen sind, kenne das sogar von Untersuchungen beim Gyn, bevor ich schwanger war. Aber sicher ist sicher...#kratz. Bin froh, wenn ich Montag da war und alles ok ist.

Beitrag von sylkeg 04.02.06 - 12:44 Uhr

Also in der Frühschwangerschaft würde ich ehrlich gesagt sofort ins Krankenhaus fahren und das nachschauen lassen! Mir hat damals auch die Frauenärztin gesagt, bei Blutungen soll ich sofort kommen...

Ich will Dir ja keine Angst machen, aber wenn etwas ist, können sie vielleicht Schlimmeres verhindern... Und wenn nichts ist, hat es zwar ein bißchen Zeit gekostet, aber dann fühlst Du Dich besser und hast alles Mögliche getan...

Viele liebe Grüße & Alles Gute für Dich!
Sylke