Ab wann spricht man von Durchfall?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von luca4405 03.02.06 - 20:27 Uhr

Luca hat heute 5mal in die Pampi gemacht,mal richtig tun ,dann mal wieder so breirig. Er mag auch nichts essen.Trinken ist auch so ne Sache,hat heute über den Tag ca 250-300ml Wasser getrunken sonst trinkt er 500ml.Seine Milch hat er heute Morgen getrunken, die von heute Abend hat er erbrochen, wollte auch nichts mehr, jetzt schläft er friedlich, fragt sich nur wie lange.Denn auch Nachts ist er so Unruhrig.

Können das die Zähne sein? Was macht ihr wenn eure Mäuse nichts mehr trinken woolen, habe Angst das mein Schatz Austrocknet.

Würde mich über zahlreiche Antworten freuen.
Lg Nadine:-(

Beitrag von nimiera 03.02.06 - 21:41 Uhr

Hallo!

Im Moment geht so richtig die Magen-Darm-Gechichte um, könnte es sein, dass er daran leidet? Wir haben es im Moment auch und die Kiä hat gesagt, dass Lily erst mal Diät halten soll. Falls du stillst kannst du glaub ich weiter stillen, ansonsten verzichte auf Folgemilch, du kannst Heilnahrung geben, gibts in der Apo. Wenn du Baby und Durchfall googelst findest du auch einige Hinweise zur Diät.
Biete im immer wieder was zu trinken an, es ist schon wichtig, dass er was aufnimmt.
Aber vielleicht sind es auch doch nur die Zähne... am besten wartest du mal was die Nacht bringt (so schnell trocknet er nicht aus, wenn er heute noch was getrunken hat) und je nachdem wie es ihm morgen geht, würd ich es mal mit der besagten Diät und Trinken versuchen. Kamillen- und Fencheltee wären ideal, weil sie auch den Bauch beruhigen!!!

So, ich hoffe ich konnte die helfen und drücke dir Daumen, dass es NICHT der Infekt ist!!!

Liebe Grüße!