die ersten Clomi-Tage sind vorbei

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stonie1980 03.02.06 - 20:41 Uhr

Hallo !!!

So, habe heute abend meine letzte Clomhexal (5 insegsamt) genommen im ersten Zyklus . Keinerlei Nebenwirkungen. #huepf #huepf

Jetzt heißt es abwarten und Dienstag zum US !

Wie geht es Euch so ???

Gruß, Julia #blume (ZT8)

Beitrag von bianka33 03.02.06 - 20:54 Uhr

Hallo Julia,

also bei mir steht der erste Zyklus mit Clomi noch aus. Warte grad auf meine Mens, die mal wieder auf sich warten läßt, dann muß ich zum FA und dann kanns wahrscheinlich endlich losgehen.

Momentan nehm erst mal "nur" einen Prolaktin-hemmer, da meine Werte zu hoch waren, und im nächsten Zyklus wollen wir dann dem ES nachhelfen (5.-10. Tag war glaub ich geplant).
Jedenfalls warte ich sehnsüchtig auf meine mens um die nächste Phase beginnen zu können. Wir können ja schließlich hoffen, daß es dann vielleicht bald mal klappt, oder?
Zur Zeit bin ich einfach froh, daß ich bisher die Medis gut vertrage (nur 1. Tag war komisch) und hoffe, daß dies mit den Clomis dann genauso gut geht.

Wünsch Dir und allen anderen Clomi-Hibblerinnen ganz mächtig viel #klee Glück, daß wir auch bald mal Vieren schicken können!#blume

LG Bianka

Beitrag von fritzi. 03.02.06 - 21:11 Uhr

Hallo Julia und hallo Bianka,
im nächsten ÜZ werde ich auch mit Clomi durchstarten. Freut mich sehr von Dir (Julia) zu lesen, dass du so keine Nebenwirkungen hast.
Wie sieht denn dein Plan aus. Bei mir isses so: nächsten ÜZ mit Clomi und übernächsten ÜZ auch, da dann aber mit US Kontrolle ob das Ei auch nach Vorschrift springt.

Der Plan gilt natürlich nur, wenn sich hier in meinem Unterleib vorher so gar nix tut;-)

Ich drück erstmal den Daumen dass es mit Clomi gleich schnaggelt.

Grüßle, Fritzi

Beitrag von stonie1980 04.02.06 - 13:02 Uhr

Hallo !

Soweit ich weiß, werde ich wohl auch zwei Clomi Zyklen haben. Hat er gesagt wegen dem Rezept 5 für den ersten 5 für den zweiten.
Ich hoffe natürlich, dass ich die zweiten 5 nicht mehr brauche ;-)

Zudem rückt dann für den ET Weihnachten immer näher und das finde ich eigentlich nicht so schön (doof, oder ??)

naja, egal. Hauptsache es schnaggelt endlich!

Das doofe ist, mein Mann möchte auf keinen Fall Mehrlinge, also wenn sich da am Dienstag zu viel getan haben sollte, werden wir wohl verhüten... #schmoll

Ich melde mich am Dienstag Mittag wieder mit einer " Diskussion" im Forum !!!

Viel #klee , Julia #blume

Beitrag von claudia130879 03.02.06 - 23:05 Uhr

Hallo Mädels!

Bin hier ziemlich unbekannt, habe aber schon lange mitgelesen.
Zu deinem posting fällt mir folgendes ein: habe Anfang Januar das 1. mal Clomi genommen und heute,
--- siehe da --- hat mir meine FÄ meinen Verdacht bestätigt!!! Bin #schwanger!

Schicke euch viele Viren!!!
Viel viel viel Glück euch und drückt mir die Daumen, dass alles gut geht!

Claudi
(1.ÜZ)

Beitrag von bianka33 04.02.06 - 10:03 Uhr

Wow,

also im ersten Clomi-zyklus geklappt!?

Na dann Gratulation und danke für das mutmachende Erfolgsbeispiel!

LG Bianka

Beitrag von stonie1980 04.02.06 - 13:04 Uhr

Hallo !!

Das ist ja suuuuper !!! #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf

#herz -lichen Glückwunsch #fest #fest #fest

Das gibt ja echt Hoffnung !

Viel #klee füe die nächsten 9 Monate !!!!

Gruß, Julia