Erkältungsbad in der SS OK ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lonedies 03.02.06 - 20:46 Uhr

Hi,

Frage steht ja schon im Betreff. Sind Erkältungsbäder mit Eukalyptus und Menthol in der SS unbedenklich ?

Ich weiß nur, dass man sowas während der Stillzeit meiden sollte, aber lass mich gern eines Besseren belehren.

Bin nämlich ziemlich erkältet und wollte dann erst mal ein Bad nehmen.

LG und #danke im voraus
Loni + Höhli 32.SSW

Beitrag von a79 03.02.06 - 21:17 Uhr

Also ich wüßte nicht, was dagegen spräche; es darf halt nur nicht zu heiß sein und auch nicht so lange (nicht wegen der Schwangerschaft sondern wegen der Erkältung allgemein -da soll man ja nicht zu lange baden, lieber so 10-20 Minuten und dann gleich warm ins Bett packen#pro).

Ich wünsche dir gute Besserung und eine schöne Restkugelzeit:-)

LG

Andrea + kleiner Felix (34+2)

Beitrag von arwen111 03.02.06 - 21:19 Uhr

Ich würde es auf keinen Fall alleine machen,da diese Bäder ziemlich dolle auf den Kreislauf gehen können.
Aber die wirklich ratsam sind in einer SS,kann ich Dir nicht sagen.Steht das nicht im Beipackzettel?Meine,da mal was drüber gelesen zu haben.
Gute Besserung,Antje(21.SSW)

Beitrag von chris.g 03.02.06 - 22:16 Uhr

Mir hat eine Apothekerin das Bebyerkältungsbad von Penaten empfohlen!
Das darfst du , aber bade trotzdem nicht alleine, wegen dem Kreislauf!

GUTE BESSERUNG und allen gute für dich und dein "Würmchen"

LG
Chrissi