Frage wegen Temperaturabfall bei Mens

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jule15781 03.02.06 - 20:49 Uhr

Hallo.

Ich bin neu hier und habe jetzt meine erste Temperatukurve angelegt. Ist aber erst mal nur zum testen, richtig üben wollen wir ab Sommer, daher gibt es in der fruchtbaren Zeit auch keine Bienchen.

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=64944&user_id=594130

Ich habe gelesen, dass die Temperatur spätestens 16 Tage nach dem Eisprung absinkt, wenn man nicht schwanger ist. Bei mir ist sie aber immer noch oben, obwohl ich pünktlich meine Mens hatte. Auch nach meiner letzten Mens ist sie erst spät abgesunken. Wie ist es bei euch? Sinkt sie immer pünktlich zur Mens ab oder dauert es auch länger?

Jule

Beitrag von saabreni 03.02.06 - 20:58 Uhr

Hi Jule!

Die tempi kann in Richtung Mens sinken. Muß sie aber durchaus nicht! Ich habe z.B. gegen NMT 37 und das Sinken erst kurz vor dem ES.

Gut, daß Du ein ZB angelegt hast, dann kannst Du das sehr gut nachvollziehen und (wenigstens in etwa) Deinen ES abbilden!

LG & Viel Glück!

Irena

Beitrag von julchenundmexx 03.02.06 - 21:09 Uhr

Hallo,
meine Temperatur sinkt auch erst am 2. oder 3. ZT wieder. Du mußt aber mit dem 1. ZT auch ein neues Blatt anfangen.
LG Birgit