Mein Sohn ist unnormal *sinnlosposting*

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schneemaus81 03.02.06 - 21:02 Uhr

Huhu Ihr Mamis,

ich wollte euch mal von meinem Sohn und seinen Essgewohnheiten erzaehlen.
Also,ich stelle mich hin und schmiere Brot mit lecker Kaese oder Wurst und was macht mein Sohn,er pult den Belag runter #schock Und dann isst er das Brot #kratz Jaa er ist wirklich erst das Brot und falle er dann noch hunger hat den Belag.Vor zwei Wochen haben wir von Burger King essen geholt.Fuer Kilian extra ein Kinder Menue mit Burger.Zu Hause habe ich ihm den Burger klein gemacht Pommes dazu und was war das Ende ich musste die Pommes alleine essen,denn Kilian mochte NUR das Broetchen#schmoll

Jaja,jedes Kind ist eben anders ;-)

Liebe Gruesse Pamela +Kilian 16 Mon. +#ei 9+4

Beitrag von tapsie78 03.02.06 - 21:08 Uhr

Hallo!
Demnach is(s)t meiner auch nich normal. Bürger mag er nicht, Pommes nur zum Majo oder Ketchup ablecken aber nicht zum essen. Dafür verschlingt er Grünkohl mit Kartoffeln und Kohlwurst, Eintöpfe und Fisch in allen Variationen.
Lg Kerstin + Felix 21 Mon.

Beitrag von schneemaus81 03.02.06 - 21:11 Uhr

Huhu,

dann bin ich ja froh,das mein Sohn nicht der einzige ist ;-) Eigentlich issst Kilian ja Pommes ohne was dazu,aber wenn er ein Brot sieht bleibt alles andere liegen #freu

Liebe Gruesse Pamela

Beitrag von sonja1083 04.02.06 - 11:01 Uhr

da bin ich aber froh, das dein kleiner keine "Bürger" ißt!
hihi, das find ich süß!!

liebe#freur gruß

Beitrag von regeane 03.02.06 - 21:10 Uhr

#freu Dein Sohn hält anscheinend viel von fettarmer Ernährung ;-) :-)
Übrigens, ich esse beim Zwetschgendatschi am liebsten nur Teig und bei Torten schmecken mir die Teigschichten am besten, beim Mohrenkopf die Waffel *lach* auf den Rest kann ich verzichten...

Liebe Grüße,
Regeane mit Ronja (*30.10.2005)

Beitrag von soerenundco 03.02.06 - 21:15 Uhr

Dein Sohn ist nicht nur normal sondern auch sowas von süüüßßß#augen

LG
nency+tristan+linus

Beitrag von schneemaus81 03.02.06 - 21:19 Uhr

Danke schoen,
haben uns extra viel muehe gegeben ;-)

Beitrag von kvk78 03.02.06 - 21:31 Uhr

musste grad laut lachen #freu
Klein Kilian ist echt super!!!! #mampf

Beitrag von biene301971 03.02.06 - 23:09 Uhr

Hallo

Hi HI das kenn ich*g.MeinSohn liebt Rohkost aller Art.Schlangengurken,Paprika,Kohlrabie etc. Salate sowieso in sämtlichen variationen wie Feldsalat,Eisbergsalat etc. Eintöpfe liebt er das einziege wo man ihn wirklich mit jagen kann ist Möhrendurcheinander (Möhren mit KAroffeln gestampft mit Fleisch) bzw Möhren generell die mag er überhaupt nicht.

lg

Claudia

Beitrag von kamikatzen 04.02.06 - 07:28 Uhr

Guten Morgen #cool

das kenne ich nur bei meinem Kleinen ist es so das was auf dem Brot ist isst er zuerst und dann meistens das Brot, was aber öffters auf dem Boden fällt und er liebt Kiri am meisten#mampf. Mittagessen ist er nur was ich esse, sogar lecker Gemüse aber am besten nur Kartoffeln#augen.

LG Monika+Viktor(der wider Milch morgens will#kratz)

Beitrag von adlertier24 04.02.06 - 08:43 Uhr

HiHi,

das scheint am Namen zu liegen ;-)

Mein Kilian, allerdings mittlerweile 6, hat damals so im selbsen Alter auch immer von allem nur einen Teil gegessen. Beim Semmeln war es allerdings der Belag, den er mühsam - gerade bei Leberwurst ja ne echte Kraftleistung - zu essen versuchte udn dann durfte ich nachlegen. Da wurde dann aus dem Käsebrot ein Wurstbrot, dann ein Marmeladenbrot etc.
Bei Mc Donalds machte er das bis vor einem Jahr noch mit den Pommeslutschern...allerdings darf es heute Sosse süß-sauer sein und nicht mehr Ketchup. Beim Bürger habe ich darauf verzichtet ihn klein zu machen, das erleichterte uns das Essen gehen dort extrem. Er musste ja abbeissen und konnte nicht manschen...dabei hat er dann immer um die Gurkenscheibe drumzugegessen. Sah auch süß aus.

LG Melanie

Beitrag von stehvieh 04.02.06 - 10:50 Uhr

Hallo!

Hehe, die Kleinen verstehen halt noch instinktiv was von ausgewogener und gesunder Ernährung. #:-)

Wenn wir mal (was nur vielleicht 1x im Monat vorkommt) zu McD gehen, lutscht sie von den Pommes den Ketchup ab und erbettelt Brötchenstücken vom Burger. Ich hab ihr letztens mal einen Bissen vom Fischmäc angeboten, denn als ich mit ihr schwanger war, hatte ich dauernd Heißhunger drauf und dachte, das Kind muss das wohl besonders mögen - aber das angewiderte Gesicht war köstlich! #freu Naja, mit Kartoffelbrei und Gemüse mag sie Fisch dann doch.

Wenn wir ihr zum Abendessen zum Brot noch Gurkenscheiben oder Paprikastücken anbieten, kommt das Brot erst dran, wenn das Gemüse alle ist. Das heißt nicht, dass sie nicht gerne nascht, sie steht genauso auf Süßes wie ich #augen, aber sie isst halt ausgewogen.

LG
Steffi + Caroline Johanna (fast 22 Monate) + #baby inside (16. SSW)