Kinderwunsch nach Mondkalender ? Mädchen /Junge

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cindarella_84 03.02.06 - 22:40 Uhr

Hallo !
Ich wollte mal nachfragen ob jemand von euch schon mal was von dem mondkalender gehört hat der vorraus sagt an welchem Tag Mächen/ Jungen gezeugt werden.
Würde mich mal echt interessieren was für möglichkeiten es da gibt. ?
Danke für eure beträge

Gruss Cindarella_84

Beitrag von wcente123 03.02.06 - 23:16 Uhr

Schau mal hier: http://www.leichte.info/indexframe.htm?http://www.leichte.info/fuer_Frauen/

Also ich kann nur eins sagen: ich glaube zwar nicht an diese Geschichte, aber lustigerweise hat meine Empfängnis jetzt genau in dem angegeben Zeitraum gelegen. Zufall ?! Oder ist das wirklich so ?! Keine Ahnung, mir egal, ich hab was zum Freuen *g* #liebdrueck Interessanterweise scheint auch Alles auf einen Jungen hinzudeuten und das würde der Plan mir auch sagen. Mal sehen, was Oktober in meinem Arm liegt ;-)

Beitrag von sanny22 04.02.06 - 00:00 Uhr

hey, ich weiss das mann es beeinflussen kann, habe das sogar vom arzt bestätigt bekommen, du musst eben nur deinen eisprung erkennen bzw wissen wie dein zyklus ist.
aber vom mondkalender habe ich noch nicht gehört, denn er kann ja nicht für alle frauen sprechen.
lg#blume

Beitrag von samira03 04.02.06 - 08:10 Uhr

Hallo,
also ich würde mal sagen das wenn ein mann übermäßig männliche spermien hat, es schon schwer wir ein mädel zu zeugen.
Wie bei meinem schwager der kann nur jungs ;-)

lg jessy+ #baby 11ssw

Beitrag von tekelek 04.02.06 - 09:13 Uhr

Hallo Cindarella !
Das mit dem Mondkalender halte ich für puren Schwachsinn ;-)
Ich habe gerade mal probehalber meine Daten eingegeben, und da hätte ich beide Male nicht schwanger werden können - wir hatten mindestens 10 Tage vorher Sex ;-)
Am ehesten kannst Du das Geschlecht durch den Zeitpunkt des Geschlechtsverkehrs bestimmen. Wenn Du 2-4 Tage VOR dem Eisprung Sex hast, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, ein Mädchen zu zeugen. Kurz vor dem Eisprung oder genau an dem Tag wird es eher ein Junge.
Das liegt daran, daß die männlichen Spermien leichter und kleiner sind als die weiblichen und deswegen schneller. Sie sterben aber auch schneller ab.
Die weiblichen sind schwerer und langsamer, können aber länger überleben.
Deshalb eben die höhere Wahrscheinlichkeit ein Mädchen zu zeugen vor dem Eisprung, denn dann sind meist alle männlichen Spermien schon abgestorben und die weiblichen wuseln sich noch vorwärts ;-)
Wir hatten bei beiden Kindern ca. 3-4 Tage vor dem Eisprung Sex (allerdings nicht geplant !), das erste ist ein mittlerweile einjähriges Mädchen, das zweite weiß ich noch nicht, aber ich würde sagen, es wird wieder eines :-)
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei ? (ET 02.09.06)