mach mir sorgen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von glori83 03.02.06 - 23:58 Uhr

hallo ihr lieben,

ich hab mal eine frage an euch ich bin jetzt in der 15.ssw und hatte heute wieder seit langem sex mit meinem freund. bin in der hinsicht sehr ängstlich wegen dem baby, möchte nicht dass dem kind was passiert. er hat heut aus versehen auf meinen unterbauch mit seiner hand gedrückt und jetzt mach ich mir eben sorgen dass es dem kind geschadet hat.

ist das schlimm fürs kind??

es wäre super lieb wenn ihr mir antwortet.

glg glori14+5#liebdrueck

Beitrag von sarah_aisha 04.02.06 - 00:26 Uhr

Hallo Glori,
Ich weiss nicht, wie oft mir mein Mann schon auf den Bauch gedrueckt hat (z.B. auch wenn er 'oben' liegt beim Sex), aber bis jetzt war immer alles ok. :-) Das Kind liegt da drinnen ja auch geschuetzt. Auch auf dem Bauch schlafen, meint meine Aerztin, ist nicht schlimm, solange es fuer mich bequem ist.
Mach dir also keine Sorgen, deinem Kleinen geht es sicher gut. Wenn du aber dennoch Sorgen haben solltest, dann eben mal zum Arzt gehen und checken lassen! :-)

Liebe Gruesse,

Sarah und #baby 18+1

Beitrag von plueschfussel 04.02.06 - 00:28 Uhr

In der 15. Woche ist schon genug Fruchtwasser vorhanden, welches Deinen Krümel gegen Druck und Erschütterungen von außen schützt.
Da wird also sicher nichts passiert sein.

Und wegen dem Sex - mach Dir keine Sorgen, wenn Dir das gefällt, gefällts dem Krümel auch, denn wenn Mami tolle Gefühle hat, übertragen die sich auf den Krümel. Und auch hier hilft das Fruchtwasser, dass der Kleine nicht zu sehr durchgeschaukelt wird.

Genieße es! Noch ist das Krümelchen in Deinem Bauch und kann nicht protestieren. Spätestens wenns in der Wiege neben Dir liegt und anfängt zu krähen, sobald Du Anflüge von Lust verspürst, dann wirst Du Dich an die jetzige Zeit zurücksehnen. *g*

Beitrag von kirschcola 04.02.06 - 00:29 Uhr

...wie wahr, wie wahr!#augen#augen#augen

Beitrag von kirschcola 04.02.06 - 00:27 Uhr

mmmmhhh....

in der 15.SSW ist ds Baby noch ziemlich klein und gut geschützt in der Gebärmutter. Ich würde mir da keine Sorgen machen solange dein Freund dir nicht in den Bauch mit voller Wucht reingeschlagen hat. Oder hast du etwa Schmerzen?#kratz

Mach dich mal locker

Lg
kirschcola

Beitrag von glori83 04.02.06 - 00:49 Uhr

vielen dank für eure antworten!:-)

schmerzen hab ich keine. will nur sicher gehen, dass es unserem kind gut geht. ich danke euch!! habt noch einen schönen abend ;-)


glg glori14+5

Beitrag von hebigabi 04.02.06 - 08:55 Uhr

Ich habe bis einschließlich 18 SSW auf dem Bauch geschlafen- und hätte es gern noch länger, wenn meine Tochter dadrinne mich gelassen hätte #;-)!

Du hast sooooo viel Platz, das macht echt nichts aus!

Liebe Grüße von

Gabi