Vertrgägt sie die 2-er nicht? Immer noch Durchfall

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von laboe 04.02.06 - 09:02 Uhr

Hallo!
Ich hatte schon mal wegen dem Durchfall meiner Mausi gepostet. Ich dachte, es hätte was mit dem Zahnen zu tun, aber sie hat schon 4 Zähne OHNE Dünnpfiff ;-) bekommen. Von daher...warum sollte sie gerade jetzt anders reagieren...#kratz Also hab ich mir gedacht, vielleicht hats was mit dem Abendbrei zu tun, den wir zu der Zeit eingeführt hatten (Miluvit "mit"). Hab dann stattdessen Bio-Grieß mit ihrer 2er angerührt. Immer noch keine Veränderung...#kratz
Das war alles vorher nicht so. Und vorher heißt, als wir die 2er und den Abendbrei noch nicht hatten. ALSO: Muss es doch an der 2er liegen. Aber was ist soo groß anders zur 1er? Kann es sein, dass sie die nicht verträgt? #augen#kratz
Vielleicht ging es einem #baby von Euch ebenso??
Achso, ich nehme die LASANA, fand die 1er davon gut und Antonia hat sie bestens vertragen. Aber nach 260ml (!) wollte sie immer noch mehr und darum bin ich umgestiegen.
Wahrscheinlich ist es sinnvoll, wenn ich die heute nochmal kaufe, um zu schauen, ob der Durchfall dann weggeht.

Boah, hoffentlich klappt das, bin schon echt verzweifelt. :-(

Achso, nochwas: Wenn es wirklich an der 2er liegt, sollte ich dann einfach wieder auf die 1er gehen und dann mehr geben? Aber mehr als 260 geht nicht in die #flasche #augen und das ist ja auch nicht sinnvoll...Und die ganzen Stoffe mit denen die Folgemilch angereichert ist, fehlen ja dann auch...#gruebel

#danke fürs Lesen.
Laboe mit Antonia (in 3 Tagen 7 Mo #huepf)

Beitrag von biggi81 04.02.06 - 11:47 Uhr

Hallo laboe,

also wir verwenden auch die Milch von Lasana. Hatten vor einiger Zeit auch das Problem mit der extremen Milchmenge und hab dann auch schnell auf die 2er umgestellt. Das ging absolut unproblematisch, aber Philip hat auch nen ziemlichen Kuhmagen und noch nie Probleme mit Essensumstellung gehabt.
Trotzdem kann es natürlich an der 2er liegen. Was isst sie denn sonst so am Tag? Vielleicht hast Du ja auch viele stuhlauflockernde Sachen auf dem Speiseplan.

Gib doch mal ganz konsequent Heilnahrung. Als Philip solang Durchfall hatte, war das und Perenterol-Pulver das einzige was geholfen hat.

Gute Besserung für Deine Kleine,
Biigi mit Philip (*25. Juni 2005)

Beitrag von haeschen_77 04.02.06 - 12:11 Uhr

hallo!
erstmal: bei durchfall kannst du heilnahrung geben, die hilft.
Jannes (9 Monate) bekam lange die 1er milch, allerdings humana, dann wollte er auch mehr und stelle auf die 2er um. jannes bekam zwar kein durchfall, im gegenteil, er bekam von der 2er milch verstopfung und bauchweh. habe dann wieder die 1er genommen und es ging besser. vor kurzem aber wollte er die auch nicht, konnte machen was ich wollte, nix ging mehr. da habe ich mal von bebivita eine fertige milchmahlzeit mit vanille (im tetrapack) gekauft, und er hat die weggehauen, das war echt unglaublich...!#mampf habe dann die humana 3er folgemilch probiert mit geschmack, banane und vanille. seitdem trinkt er wieder gerne seine milch.#freu

lange rede, kurzer sinn, versuch doch einfach die 3er. die ist ab 8.monat.

vielleicht schmeckt das ja, und die pakete sind auch nicht so gross, 650g pro packung, und kosten demnach auch weniger!

gruss birte mit jannes (9monate)

p.s. : was in der 2er drin ist, dass jannes die nicht vertragen hat, weiss ich bis heute nicht,#gruebel die 3er verträgt er ohne probleme.