Leichte wehen.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 75engelchen 04.02.06 - 09:48 Uhr

Huhu ihr #schwangeren


Seit 2 Tagen hab ich immer wieder ein ziehen und auch nenharten Bauch (sowiso).

Können das auch Wehen sein wennes einseitig zieht ? also mal links im Rücken dann mal rechts. MAnchmal auch mit *Mensschmerzen *begleitet.

Oder ist das dann was anderes ?


Da ich bei meiner ersten SS keinerlei Senkwehen hatte und auch sonst keine Anzeichen hatte , hab ich da auch keinen PLan von. #kratz

Ich würd mich sooooo freuen wenn es endlich losgehen würde in den nächsten Tagen. Oder JETZT !!!! ;-)



Ach ja Köpfchen liegt schon seit ca 3 Wochen fest im Becken.



LG Engelchen mit Ben 39 ssw#baby

Beitrag von diana0211 04.02.06 - 09:55 Uhr

Hallo Engelchen,

mir geht es genauso:

Ich habe bereits 2 Kinder und hatte bei keiner dieser Schwangerschaften Senkwehen oder sowas...

Jetzt ist das anders, mein Bauch wird ständig über den Tag verteilt hart und das teilweise auch regelmäßig über 2 Stunden hinweg.
Aber ich denke, wir beide wissen, dass das keine Geburtswehen sind...#schmoll

Das was Du da beschireben hast, das habe ich auch und ich denke dass es Senk- Übungswehen oder irgendwas dergleichen sind, auch wenn es teilweise nur einseitig zu spüren ist!

Wenn es losgeht, dann wissen wirs, ganz bestimmt!!!!

Ich weiß, die Warterei macht einem verrückt, aber was will man tun?????

Ich drücke uns die Daumen, dass es bald losgeht!

Diana mit #baby bei ET-17

Aber solange sie nach einer heißen Badewanne nicht schlimmer und heftiger werden, müssen wir uns wohl noch gedulden!

Beitrag von mienchen77 04.02.06 - 09:55 Uhr

Guten Morgen liebes Engelchen,
ich wünsche Dir das es Wehen sind, ich selbst habe die gleichen Beschwerden.
Bei mir ist es aber egal, da ich morgen nachmittag ich in die Klinik gehe damit mein kleiner Schatz am Montag geholt wird.#freu
Es ist nicht vorstellbar jetzt nochmal 2 Wochen warten zu müssen.
Wünsche Dir baldige Wehen und das du es auch bald hinter dir hast.

Gruß mienchen77 mit Fabian noch inside

Beitrag von ines_lucy 04.02.06 - 11:47 Uhr

Hallo Ihr.

Also ich habe das seid mehreren Tagen ganz schlimm. Aber es sind keine Wehen. Auf dem ´CTG war nichts zu erkennen. Aber es raubt mir sämtlichen Schlaf und nimmt mir jegliche Möglichkeit zum bewegen.

Aber auch bei mir ist es zum Glück bald vorbei. Ich gehe auch morgen ins Krankenhaus und meine Süße wird Montag früh geholt. Haltet durch ihr anderen, ich weiß selber, dass man den Satz kaum noch ertragen kann.

Also LG und ein schönes WE

Ines+ Babygirl 39. Woche