Baby 9 Monate - Abstillen - was dann??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von susiiie018 04.02.06 - 10:35 Uhr

Hallo ihr lieben. #blume
Hier bin ich schon wieder ... (Hatte die Frage schon mal gestellen, aber nur eine Antwort bekommen)

Meine kleine ist 9 Monate#huepf. Schön langsam denke ich ja dann auch schon ans abstillen.
Aber wie mach ich das denn am besten?? #kratz

* Sie schläft zur Zeit nur an der Brust ein (Mittags + Abends)
* Wenn sie aufwacht, will sie auch an die Brust

Ich hab sie jetzt endlich dazu gebracht, dass sie wenigstens Wasser aus der Flasche trinkt#huepf. Aber da kommt sie am Tag gerade mal auf 50ml (max!!) Wäre denn das dann nicht viel zu wenig Flüssigkeit, wenn sie dann von mir auch keine Milch mehr bekommt?#kratz

Und müsste sie dann nicht babygerechte Milch aus dem Fläschchen trinken? Oder brauch sie das mit 9 bzw 10 Monaten nicht mehr, wenn sie "Milchbrei" 1x täglich bekommt?

Ich hoff ihr könnt mir helfen. :-)

Ganz liebe Grüße,
Susi und #babyLeonie 04.05.05

Beitrag von sumsum5277 04.02.06 - 10:56 Uhr

Hallo Susi #blume

also ich kann Dir mal erzählen wie es bei mit war, aber meine Kleine war 5 Monate als ich mit dem Stillen aufhören mußte...

Lea hatte soooo großen Hunger, daß sie mir 4 Wochen lang immer alle 2 Stunden Hunger hatte, sei es Nacht oder Tag gewesen...

Ich habe sie dann selbst abgestillt, wenn Deine Kleine am Mittag ißt und das auch genug, dann brauch sie ja nur was zum trinken.

Ansonsten würde ich anfangen jede Stillmahlzeit zu verkürzen und dann die Flasche danach geben und das solange bis Du eine Stillmahlzeit ersetzt hast. Irgendwann hast Du dann nur noch die Nacht zum Stillen oder den Morgen...
Zudem ist Deine Kleine ja schon 9 Monate alt, also wird sie Dir ja auch bald andere Mahlzeiten essen.

Ich kaufe jetzt immer das Bebba 1, das ist super und Lea schmeckt es von anfang an...

Hoffe ich konnte Dir ein wenig weiter helfen...
Viel Erfolg...

LG
sumsum + Lea 6Mo.

Beitrag von susiiie018 04.02.06 - 11:14 Uhr

ja, ich still sie NUR mehr nachts und mittags (zum einschlafen)

morgens bekommt sie brei
mittags gemüse gläschen
nachmittags obstgläschen
abends gute nachts brei

lg